Stars & Sternchen

Amy Macdonald beglückt Wiener Fans

Die schottische Chartstürmerin Amy Macdonald spielte am Mittwochabend unplugged vor kleinem Publikum in einem New-Yorker-Store in der Mariahilferstraße in Wien. Rund 20 Minuten lang begeisterte sie die Fans mit ihren Hits.

Die aktuellen Temperaturen in Wien sind wohl auch für eine schottische Chartstürmerin zu viel: "Hallo Wien! Es ist heiß, heiß, heiß", twitterte Amy Macdonald Mittwochaben, als sie in der Bundeshauptstadt ankam. Ihre Fans hat die Musikerin, die vor kurzem ihr drittes Album "Life In A Beautiful Light" vorlegte, am heutigen Mittwoch dennoch beglücken können. Die 24-Jährige gab in einem New-Yorker-Store auf der Mariahilferstraße ein kurzes Unplugged-Konzert mit anschließender Autogrammstunde. "Danke, dass so viele von euch gekommen sind", freute sich die Sängerin ob der stattlichen Fanschar.

Das rund 20-minütige Set enthielt u.a. den Song "4th of July", Opener der aktuellen Platte und wohl auch aufgrund des heutigen Unabhängigkeitstags der USA nicht zufällig ausgewählt, behandelt Macdonald darin doch Kindheitserinnerungen an einen Besuch in den Staaten. Aber auch die erste Single "Slow It Down" sowie das in Kürze ausgekoppelte "Pride" waren mit von der Partie. Dem Ansturm ihrer Fans begegnete die Schottin durchwegs sympathisch und freundlich - und das, obwohl sie die Spitzenposition in den heimischen Charts schon wieder abgeben musste. Aber gegen Justin Bieber kommt derzeit wohl niemand an.

Quelle: SN, Apa

Aufgerufen am 20.09.2018 um 12:35 auf https://www.sn.at/panorama/stars-sternchen/amy-macdonald-beglueckt-wiener-fans-5959522

Schlagzeilen