Stars & Sternchen

Ashton Kutcher scherzt über Namen seines ungeborenen Sohnes

US-Schauspieler Ashton Kutcher (38) hat über die Namenswahl für seinen noch ungeborenen Sohn gesprochen.

Ashton Kutcher scherzt über Namen seines ungeborenen Sohnes SN/dapd
Gut gelaunt: Ashton Kutcher.

"Es gibt den Schlachtruf einer Gemeinschaft, die an den Namen Hawkeye glaubt", sagte er in der US-Late-Night-Show "Conan". Seine Frau Mila Kunis (33) habe er aber nicht überzeugen können. "Hawkeye Kutcher hat nicht funktioniert."

Ein Charakter in der 70er-Jahre-Serie "M*A*S*H" hieß mit Spitznamen Hawkeye, zu deutsch "Auge des Falken". Auch der US-Bundesstaat Iowa, aus dem Kutcher stammt, wird umgangssprachlich so genannt.

Sie hätten über mehrere Namen diskutiert, sich aber mittlerweile geeinigt, erklärte Kutcher ("Two And A Half Men"), ohne einen Namen zu nennen.

Das Schauspielerpaar hatte im Juni bestätigt, dass es erneut Nachwuchs bekommt. Vor wenigen Wochen verriet der 38-Jährige, dass es ein Junge sein werde. Kutcher und Kunis haben bereits eine zweijährige Tochter, die Wyatt Isabelle heißt.

Quelle: Dpa

Aufgerufen am 19.09.2018 um 02:57 auf https://www.sn.at/panorama/stars-sternchen/ashton-kutcher-scherzt-ueber-namen-seines-ungeborenen-sohnes-879073

Schlagzeilen