Stars & Sternchen

Eckart von Hirschhausen wird der Kopf von "Stern Gesund leben"

Bestseller-Autor und TV-Moderator Eckart von Hirschhausen geht unter die Blattmacher. Nach Angaben des Verlags Gruner + Jahr soll der 50-Jährige "Kopf und Chefreporter" beim runderneuerten Magazin "Stern Gesund leben" werden. Die erste neue Ausgabe erscheint am Mittwoch, 3. Jänner.

Eckart von Hirschhausen. SN/wdr presse und information/bildk
Eckart von Hirschhausen.

Von Hirschhausen, der Medizin und Wissenschaftsjournalismus studiert hat, schreibt bereits seit mehr als zehn Jahren für das Gesundheitsmagazin, das 2003 an den Start ging.

Künftig soll er in jeder Ausgabe mit mindestens einer längeren Geschichte vertreten sein. Außerdem heißt die Zeitschrift nun auch nach ihm: "Dr. v. Hirschhausens Stern Gesund leben". Für die erste neue Ausgabe hat er unter anderem die Titelgeschichte, einen Erfahrungsbericht übers Intervallfasten, beigesteuert.

"Meine Stücke schreibe ich selbstverständlich selber, mache Interviews und Selbstversuche - für das erste Heft habe ich 10 Kilogramm abgenommen und beschreibe, wie das geht", sagte er im Interview der Deutschen Presse-Agentur. Das Konzept im Vergleich zu bisher beschreibt der neue Zeitschriftenmacher so: "Das Heft ist humorvoller, relevanter, lebenspraktischer, lebensbejahender und vielfältiger. Es ist wie der "Stern" bei Henri Nannen auch eine Wundertüte in dem Sinn, dass jeder etwas findet, wo er andocken kann."

Nach Angaben des Verlags hat die Auflage zuletzt zwischen 50 000 und 70 000 verkauften Heften geschwankt. Von der neuen Ausgabe sollen dagegen 200 000 Exemplare in den Handel kommen. Gleichzeitig wird der Preis von 6,80 auf 5 Euro gesenkt. Das Ziel sei, neue Zielgruppen und Käufer ansprechen, insbesondere auch Leser, die nicht 50 plus, sondern 30 plus seien.

(Dpa)

Aufgerufen am 21.01.2018 um 04:46 auf https://www.sn.at/panorama/stars-sternchen/eckart-von-hirschhausen-wird-der-kopf-von-stern-gesund-leben-22383997

Kommentare

Show-Duell: Hirschhausen besiegt Pilawa

Eckart von Hirschhausen mit seinem "Quiz des Menschen" gegen Jörg Pilawa mit "Rette die Million": Die ARD-Show setzte sich am lauen Sommerabend am Donnerstag um 20.15 Uhr gegen die ZDF-Konkurrenz durch. 3,67 …

Meistgelesen

    Schlagzeilen