Stars & Sternchen

Sexuelle Belästigung: Fox-Chef tritt nach Vorwürfen zurück

Nach Vorwürfen über sexuelle Belästigung ist der Chef des amerikanischen Nachrichtensenders Fox News, Roger Ailes (76), von seinem Posten zurückgetreten.

Sexuelle Belästigung: Fox-Chef tritt nach Vorwürfen zurück SN/AP
Roger Ailes (Archivbild).

Das gab der Mutterkonzern des konservativen Senders, 21st Century Fox, am Donnerstag bekannt. Konzernchef Rupert Murdoch erklärte, er werde die Geschäfte führen. Die Moderatorin Gretchen Carlson (50) hatte Ailes wegen sexueller Belästigung verklagt. Sie wirft ihm vor, ihre Karriere sabotiert zu haben, nachdem sie seine Annäherungsversuche zurückgewiesen und sich über andauernde sexuelle Belästigung beschwert hatte. Mehrere andere Frauen des Senders erhoben ähnliche Vorwürfe. Ailes wies das zurück.

(Dpa)

Aufgerufen am 24.06.2018 um 08:38 auf https://www.sn.at/panorama/stars-sternchen/sexuelle-belaestigung-fox-chef-tritt-nach-vorwuerfen-zurueck-1235272

"Männer werden für sexuelle Belästigung bezahlt"

Frauen in Ägypten überlegen sich gut, ob sie ihre Wohnung verlassen sollen: Sexuelle Belästigung ist allgegenwärtig. Eine Aktivistin will das durch eine interaktive Landkarte ändern. Hunderte Hände auf dem …

Meistgelesen

    Schlagzeilen