Tagesspiegel

13. Juni 1993: Die Türkei bekommt erstmals einen weiblichen Regierungschef - Die 47-jährige Tansu Çiller wird Ministerpräsidentin.

Unter Mittwoch, 13. Juni, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

<strong>1878:</strong> Auf Anregung Österreich-Ungarns beginnt unter Vermittlung des deutschen Reichskanzlers Otto von Bismarck (Bild) der Berliner Kongress (der europäischen Großmächte und des Osmanischen Reiches), der bis 13. Juli dauert. Als Gegengewicht zu Russland auf dem Balkan erhält Österreich-Ungarn das Mandat zur Besetzung Bosniens und der Herzegowina. Rumänien, Serbien und Montenegro werden unabhängig. SN/public domain
1878: Auf Anregung Österreich-Ungarns beginnt unter Vermittlung des deutschen Reichskanzlers Otto von Bismarck (Bild) der Berliner Kongress (der europäischen Großmächte und des Osmanischen Reiches), der bis 13. Juli dauert. Als Gegengewicht zu Russland auf dem Balkan erhält Österreich-Ungarn das Mandat zur Besetzung Bosniens und der Herzegowina. Rumänien, Serbien und Montenegro werden unabhängig.

313: "Mailänder Vereinbarung". Die beiden Kaiser Konstantin I. und Licinius treffen sich in Mailand zur Hochzeit des Licinius mit Konstantins Halbschwester Flavia Iulia Constantia. Bei diesem Anlass veröffentlichen sie ein Toleranzedikt, welches jedem Menschen jene Religion gestattet, die er für sich wählt. Dies ist besonders für die Christen bedeutend, die noch zwei Jahre zuvor verfolgt und hingerichtet worden waren.
1878: Auf Anregung Österreich-Ungarns beginnt unter Vermittlung des deutschen Reichskanzlers Otto von Bismarck der Berliner Kongress (der europäischen Großmächte und des Osmanischen Reiches) (bis 13. Juli). Als Gegengewicht zu Russland auf dem Balkan erhält Österreich-Ungarn das Mandat zur Besetzung Bosniens und der Herzegowina. Rumänien, Serbien und Montenegro werden unabhängig.
1893: Das erste weibliche Golfturnier findet in Royal Lytham in England statt.
1983: Die amerikanische Planetensonde "Pionier-10" verlässt als erstes von Menschenhand geschaffenes Objekt das Sonnensystem.
1988: In der armenischen Hauptstadt Eriwan beginnt ein Generalstreik.
1993: Die Türkei bekommt erstmals einen weiblichen Regierungschef: Die 47-jährige neue Vorsitzende der konservativen Partei des Rechten Weges (DYP), Tansu Çiller, wird Ministerpräsidentin.
2003: Nach sechzehnmonatigen Debatten verständigt sich der EU-Konvent unter Vorsitz des französischen Ex-Präsidenten Valéry Giscard d'Estaing in Brüssel auf einen Verfassungsentwurf für die Europäische Union.

Geburtstage: Karl II., der Kahle, röm. Kaiser (823-877); Fernando Pessoa, portug. Schriftsteller (1888-1935); Elisabeth Schumann, dt. Sopranistin (1888-1952); Dorothy Sayers, brit. Schriftstellerin (1893-1957); Eduard v. Borsody, öst. Filmregisseur (1898-1970); John Forbes Nash, US-Mathematiker und Nobelpreisträger (1928-2015); Otto Wanz, öst. Show-Catcher (1943-2017); Malcolm McDowell, brit. Schauspieler (1943); Tim Allen, US-Schauspieler/Comedian (1953).
Todestage: Alexander der Große (356-323 v. Chr.); Hannes Lintl, öst. Architekt; "Donauturm" (1924-2003); Gertrude Fröhlich-Sandner, öst. Politikerin (1926-2008); Andreas Urteil, öst. Bildhauer (1933-1963).
Namenstage: Anton, Rambert, Tobias, Roderich, Ragnebert, Gerhard, Randolf, Bernhard.

Quelle: SN

Aufgerufen am 17.08.2018 um 01:40 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/13-juni-1993-die-tuerkei-bekommt-erstmals-einen-weiblichen-regierungschef-die-47-jaehrige-tansu-ciller-wird-ministerpraesidentin-28903396

Schlagzeilen