Wissen

19. Juli 1954: In Washington wird die erste Weltbankanleihe für Österreich unterzeichnet.

Unter Freitag, 19. Juli, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1909: Als erster Ausländer gewinnt der Luxemburger François Faber die seit 1903 ausgetragene Tour de France. SN/public domain
1909: Als erster Ausländer gewinnt der Luxemburger François Faber die seit 1903 ausgetragene Tour de France.

1824: Nach seiner Heimkehr aus dem Exil wird der frühere Kaiser Agustín I. Iturbide von Mexiko auf Befehl des Kongresses erschossen.
1909: Als erster Ausländer gewinnt der Luxemburger François Faber die seit 1903 ausgetragene Tour de France.
1919: Beginn des ersten Parteitags der Deutschen Demokratischen Partei (DDP) in Berlin, auf dem Friedrich Naumann zum Vorsitzenden gewählt wird.
1924: Für die von den Olympischen Spielen in Paris ausgeschlossenen deutschen Athleten wird die "Frankfurter Olympiade" veranstaltet.
1939: Großbritannien sagt Polen im Kriegsfall Hilfe zu.
1949: Die Sowjetunion beschuldigt Jugoslawien, 1947 hinter dem Rücken Moskaus mit den Westmächten über die Frage territorialer und wirtschaftlicher Ansprüche gegenüber Österreich verhandelt zu haben.
1949: Die tschechoslowakische Regierung droht allen katholischen Geistlichen mit kollektiven Strafen, falls sie das päpstliche Exkommunikationsdekret gegen "kommunistische Katholiken" zur Anwendung bringen.
1949: Laos wird ein autonomer Staat innerhalb der Französischen Union.
1954: In Washington wird die erste Weltbankanleihe für Österreich unterzeichnet.
1969: Das amerikanische Raumschiff "Apollo-11" schwenkt in eine Mondumlaufbahn ein.
1969: Der Brite John Fairfax trifft nach der ersten Solo-Überquerung des Atlantiks mit einem Ruderboot in Fort Lauderdale in Florida ein. Er war 180 Tage unterwegs.
1974: Vor dem UNO-Sicherheitsrat beschuldigt der nach einem Putsch entkommene zypriotische Präsident Erzbischof Makarios die Athener Junta der Aggression gegen ein Mitglied der Vereinten Nationen.
1979: Die Supertanker "Atlantic Empress" und "Aegean Captain" stoßen vor der westindischen Insel Tobago zusammen, 236.000 Tonnen Öl laufen aus.
1984: Frankreichs sozialistischer Wirtschafts- und Finanzminister Jacques Delors wird als Nachfolger des Luxemburgers Gaston Thorn ab 1. Jänner 1985 Präsident der EG-Kommission.
1989: In Polen übernimmt der bisherige Staatsratsvorsitzende und KP-Chef General Wojciech Jaruzelski das neu geschaffene Amt des Staatspräsidenten.
1994: Der internationale Friedensplan für die ethnische Aufteilung von Bosnien-Herzegowina wird von den bosnischen Serben abgelehnt.
1999: Die Welthandelsorganisation WTO erlaubt den USA, aufgrund des EU-Importverbots gegen hormonbehandeltes Rindfleisch, 100 Prozent Strafzölle gegen Produkte der Europäischen Union zu verhängen.
2004: Porno-Affäre im Priesterseminar St. Pölten: Die Staatsanwaltschaft erhebt gegen einen 27-jährigen Alumnen aus Polen Strafantrag wegen Besitzes von pornografischen Darstellungen mit Unmündigen. Die Diözese St. Pölten schließt den Verdächtigen daraufhin aus dem Priesterseminar aus.
2004: Die EU genehmigt die Fusion der Musiksparten von Bertelsmann (BMG) und Sony ohne Auflagen. Damit entsteht der zweitgrößte Musikproduzent weltweit.

Geburtstage: Samuel Colt, amer. Revolverkonstr. (1814-1862); Gottfried Keller, schwz. Dichter (1819-1890); Edgar Degas, frz. Maler (1834-1917); Gerhard Munthe, norw. Maler (1849-1929); François Victor Alphonse Aulard, frz. Historiker (1849-1928); Carl-Ludwig Schleich, dt. Chirurg (1859-1922); Wladimir Majakowski, russ. Schriftst. (1894-1930); Robert Pinget, frz.-schwz. Dichter (1919-1997); Emmanuel Le Roy Ladurie, frz. Historiker (1929).
Todestage: Agustín de Iturbide, mexik. General, als Agustín I. Kaiser von Mexiko 1822/23 (1783-1824); Franz Xaver Mozart, öst. Komponist (1791-1844); Sarah Margaret Fuller, US-Schriftst. (1810-1859); Louis Favre, schwz. Ingenieur (1826-1879); Johann Puch, slo.-öst. Mechaniker, Gründer der Puch-Werke (1862-1914); Friedrich Sieburg, dt. Autor (1893-1964); Carl-Heinz Schroth, dt. Schausp. und Reg. (1902-1989); Rudolf Firkušný, US-Pianist tschech. Herk. (1912-1994); James Garner, US-Schausp. (1928-2014).
Namenstage: Aurelia, Bernold, Justa, Makrina, Rufina, Vinzenz, Alfred, Bernulf, Theodorus, Benno, Aurea.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.08.2019 um 02:35 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/19-juli-1954-in-washington-wird-die-erste-weltbankanleihe-fuer-oesterreich-unterzeichnet-73277182

Schlagzeilen