Tagesspiegel

2. August 1973: Auf der Insel Man verursachen drei Burschen einen Großbrand in einem Ferienzentrum, der 49 Tote fordert.

Unter Donnerstag, 2. August, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

2008: Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider kehrt nach acht Jahren wieder in die österreichische Bundespolitik zurück und wird neuer Vorsitzender des „Bündnis Zukunft Österreich“ (BZÖ). SN/public domain
2008: Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider kehrt nach acht Jahren wieder in die österreichische Bundespolitik zurück und wird neuer Vorsitzender des „Bündnis Zukunft Österreich“ (BZÖ).

1718: Kaiser Karl VI. geht mit Briten, Franzosen und Niederländern die Londoner Quadrupelallianz zur Eindämmung der spanischen Expansion in Italien ein.
1918: In Frankreich räumen die deutschen Truppen den Marnebogen mit der Stadt Soissons.
1918: In Albanien erreichen die österreichisch-ungarischen Truppen die Stadt Berat.
1943: Im Vernichtungslager Treblinka kommt es zu einer Revolte von etwa 1.000 Häftlingen, die blutig niedergeschlagen wird.
1973: Auf der Insel Man verursachen drei Burschen einen Großbrand in einem Ferienzentrum, der 49 Tote fordert.
1993: Die ÖVP übersiedelt vom Palais Todesco in ein Bürohaus in der Nähe des Rathauses.
2008: Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider kehrt nach acht Jahren wieder in die österreichische Bundespolitik zurück und wird neuer Vorsitzender des "Bündnis Zukunft Österreich" (BZÖ).

Geburtstage: Leopold Gmelin, dt. Chemiker (1788-1853); Edward A. Freeman, engl. Historiker (1823-1892); Konstantin I., König von Griechenland (1868-1923); Theodor Wolff, dt. Schriftst./Publizist (1868-1943); Wladimir Graf d'Ormesson, frz. Diplomat (1888-1973); Shimon Peres, israel. Politiker, Staatspräsident (n. a. A. 15. August 1923-2016); Lydia Mischkulnig, öst. Autorin (1963); Stefan Effenberg, dt. Fußballspieler (1968); Daniele Nardello, ital. Radrennfahrer (1973); Thomas Stipsits, öst. Kabarettist und Schauspieler (1983).
Todestage: Thomas Gainsborough, engl. Maler (1727-1788); Jean-Pierre Melville, franz. Filmreg. (1917-1973); Mel Ferrer, US-Schauspieler, Regisseur, Autor, Filmproduzent und Theaterintendant (1917-2008).
Namenstage: Stefan, Eusebius, Portiunkula, Alfons, Elfriede, Gustav, Gundaker, Serena, Adrienne, Rainer, Elias.

Aufgerufen am 04.12.2021 um 03:06 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/2-august-1973-auf-der-insel-man-verursachen-drei-burschen-einen-grossbrand-in-einem-ferienzentrum-der-49-tote-fordert-36940078

Schlagzeilen