Tagesspiegel

20. Juli 1973: Ein japanisches Verkehrsflugzeug mit 144 Menschen an Bord wird kurz nach dem Start in Amsterdam von arabischen Terroristen in den Nahen Osten entführt.

Unter Freitag, 20. Juli, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1498: Maximilian I. (hier gemalt von Albrecht Dürer, 1519)gründet die „Kapellenknaben“, Vorläufer der Sängerknaben, und die Hofmusikkapelle in Wien. SN/public domain
1498: Maximilian I. (hier gemalt von Albrecht Dürer, 1519)gründet die „Kapellenknaben“, Vorläufer der Sängerknaben, und die Hofmusikkapelle in Wien.

1498: Maximilian I. gründet die "Kapellenknaben", Vorläufer der Sängerknaben, und die Hofmusikkapelle in Wien.
1858: Kaiser Napoleon III. vereinbart mit dem Ministerpräsidenten des Königreiches Sardinien Graf Camillo Cavour, auf einem Geheimtreffen in Plombières, den Krieg gegen Österreich, welches Italien teilweise besetzt hält. Ziel ist die Errichtung eines italienischen Staatenbundes unter Ehrenvorsitz des Papstes. Diese Provokation führt zur Kriegserklärung Österreichs an Sardinien-Piemont im Jahr darauf.
1933: Repressalien und Druck der Nazi-Behörden sowie der gleichgeschalteten Presse erzwingen die Selbstauflösung des "Bauhauses" in Berlin.
1933: Unterzeichnung des Konkordats, das der Vatikan mit der Hitler-Regierung geschlossen hat.
1943: Auf Sizilien räumen die deutschen Besatzungstruppen Enna und Caltanissetta.
1948: Ein italienisches Militärgericht verurteilt den ehemaligen SS-Obersturmbannführer Herbert Kappler in Rom zu lebenslangem Zuchthaus. Er hatte das Massaker in den Ardeatinischen Höhlen angeordnet. Am 24. März 1944 waren 335 wahllos zusammengetriebene Menschen von deutschen Besatzungstruppen umgebracht worden.
1953: In der Schweiz beginnen Fernsehversuchssendungen aus Zürich.
1958: Ägypten bricht die diplomatischen Beziehungen zu Jordanien ab.
1973: Ein japanisches Verkehrsflugzeug mit 144 Menschen an Bord wird kurz nach dem Start in Amsterdam von arabischen Terroristen in den Nahen Osten entführt.
1988: Der Parteitag der Demokratischen Partei nominiert in Atlanta den Gouverneur von Massachusetts, Michael Dukakis, zum Kandidaten für die US-Präsidentenwahlen (bei denen er dem Republikaner George Bush unterliegen sollte).

Geburtstage: Karl Frh. v. Hasenauer, öst. Architekt (1833-1894); Pavel Kohout, tschech. Schriftsteller (1928); Cormac McCarthy, US-Schriftsteller (1933); Dame Diana Rigg, brit. Schauspielerin (1938); Natalie Wood, US-Schausp. (1938-1981).
Todestage: Papst Leo XIII. (Vincenzo Graf Pecci) (1810-1903); Josef Keilberth, dt. Dirigent (1908-1968); Helen Thomas, US-Journalistin (1920-2013); Alois Stacher, öst. Politiker (SPÖ) (1925-2013).
Namenstage: Margaretha, Wilmar, Elisas, Bernhard, Albrecht, Lucanus, Léon-Ignace M., Greta, Margot, Margit, Marga.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.08.2018 um 04:10 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/20-juli-1973-ein-japanisches-verkehrsflugzeug-mit-144-menschen-an-bord-wird-kurz-nach-dem-start-in-amsterdam-von-arabischen-terroristen-in-den-nahen-osten-entfuehrt-31715506

Schlagzeilen