Tagesspiegel

23. November 1943: In den USA erscheint zu Ehren Österreichs eine 5-Cent-Briefmarke. Sie zeigt auf blauem Grund eine Fahne in den Farben Rot-Weiß-Rot.

Unter Freitag, 23. November, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1993: Der italienische Großunternehmer und Medienmogul Silvio Berlusconi (hier auf einem Foto aus dem Jahr 1994) gibt seinen Einstieg in die Politik bekannt und kündigt die Gründung einer Wahlbewegung an. SN/public domain
1993: Der italienische Großunternehmer und Medienmogul Silvio Berlusconi (hier auf einem Foto aus dem Jahr 1994) gibt seinen Einstieg in die Politik bekannt und kündigt die Gründung einer Wahlbewegung an.

858: Beginn der ersten Spaltung zwischen ost- und weströmischer Kirche: Der Aufstieg des byzantinischen Theologen und einflussreichen Hofbeamten Photios zum Patriarchen von Konstantinopel wird von Papst Nikolaus I. als unkanonisch bekämpft. Photios lässt den Papst 867 durch eine Synode bannen ("Photianisches Schisma").
1823: In München gründen der deutsche Architekt Friedrich Gärtner und die Maler Peter von Heß, Karl Joseph Stieler und Domenico Quaglio einen bürgerlich-realistischen Kunstverein gegen die etablierte Kunst.
1848: In Frankfurt am Main wird der "Verein der März-Errungenschaften" als deutschlandweite Einheitsfront der Linken gegen die erstarkende Gegenrevolution gegründet. Der Paulskirchen-Abgeordnete Julius Fröbel wird zum Vorsitzenden gewählt.
1908: In fünf belgischen Bergbaurevieren demonstrieren über 100.000 Arbeiter für die Einführung des Acht-Stunden-Tags und einer Alterspension.
1918: Französische, britische, italienische und griechische Truppen rücken in Konstantinopel ein.
1918: 5.000 italienische Soldaten besetzen Innsbruck (bis Februar 1920).
1923: Die deutschen Sozialdemokraten verlassen die Koalitionsregierung von Reichskanzler Gustav Stresemann und stellen einen parlamentarischen Misstrauensantrag.
1928: Im New Yorker Madison Square Garden schlägt der 23-jährige deutsche Schwergewichts-Boxprofi Max Schmeling den US-Amerikaner Joe Monte in der achten Runde k.o.
1938: In Palästina verhängt die britische Mandatsmacht eine allgemeine Ausgangssperre, um die anhaltenden gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Juden und Arabern unter Kontrolle zu bringen.
1943: In den USA erscheint zu Ehren Österreichs eine 5-Cent-Briefmarke. Sie zeigt auf blauem Grund eine Fahne in den Farben Rot-Weiß-Rot.
1948: Landwirtschaftsminister Josef Kraus gibt im Parlament bekannt, dass die landwirtschaftliche Produktion in Österreich nur 30 bis 40 Prozent der Vorkriegszeit erreicht.
1948: Im Deutschen Schauspielhaus Hamburg findet die deutsche Erstaufführung von Bertolt Brechts "Herr Puntila und sein Knecht Matti" statt.
1953: "Carrera Panamericana", das gefährlichste Autorennen der Welt. Nach 3.077 km quer durch Mexiko erreichen nur 66 von 186 Wagen das Ziel. Fünf Teilnehmer kommen ums Leben.
1978: Im Londoner National Theatre findet die Uraufführung von Harold Pinters Stück "Betrayal" (Treuebruch) statt.
1983: Die UdSSR bricht die Genfer Verhandlungen über den Abbau der Mittelstreckenraketen in Europa ab.
1988: Der frühere südkoreanische Militärdiktator Chun Doo Hwan entschuldigt sich im Fernsehen öffentlich bei seinem Volk für Menschenrechtsverletzungen und Korruption während seiner Herrschaft.
1993: Der italienische Großunternehmer und Medienmogul Silvio Berlusconi gibt seinen Einstieg in die Politik bekannt und kündigt die Gründung einer Wahlbewegung an.
1993: Die Welternährungsorganisation FAO verabschiedet eine internationale Hochseefischerei-Konvention zum Schutz der Fischbestände in den Weltmeeren.
2008: SPÖ und ÖVP einigen sich auf die Bildung einer neuerlichen Großen Koalition. Die Ressortverteilung ändert sich kaum. Werner Faymann wird Bundeskanzler, Josef Pröll Vizekanzler. Angelobung ist am 2. Dezember.

Geburtstage: Prospero Alpini, ital. Biologe (1553-1617); Arthur "Harpo" Marx, US-Schauspieler (1893-1964); Rodion Malinowski, sowj. Marschall und Politiker (1898-1967); Max Schönherr, öst. Dirigent u. Komponist (1903-1984); Robert Crottet, schwz. Schriftsteller (1908-1987); Jerry (Jerrold Lewis) Bock, US-Komponist (1928-2010); Kurt Falk, öst. Zeitungsverleger (1933-2005); Krzysztof Penderecki, poln. Komp., Dirigent (1933); Herbert Achternbusch, dt. Schriftsteller (1938); Günther Beckstein, dt. Politiker (1943); Madeleine Bart, belg. Choreografin (1943); Ronald Schill, dt. Politiker (1958); Thomas Raab, öst. Schriftsteller und Kognitionsforscher (1968).
Todestage: Antoine François Prévost d'Exiles, frz. Schriftsteller (1697-1763); Hermann Jellinek, öst. Schriftsteller u. Journalist (1823-1848); Hans Johst, dt. Schriftsteller (1890-1978); Rolf Engel, dt. Raketeningenieur (1912-1993); Richard Hickox, britischer Dirigent (1948-2008).
Namenstage: Clemens, Felicitas, Kolumban, Adam, Detlev, Adele, Lukretia, Victoria, Margaretha.

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.08.2019 um 07:04 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/23-november-1943-in-den-usa-erscheint-zu-ehren-oesterreichs-eine-5-cent-briefmarke-sie-zeigt-auf-blauem-grund-eine-fahne-in-den-farben-rot-weiss-rot-60939277

Schlagzeilen