Tagesspiegel

26. Oktober 1863: In London wird die Football Association (FA), der englische Fußballverband, gegründet.

Unter Freitag, 26. Oktober, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1863: Auf Initiative des Genfers Henri Dunant und der gemeinnützigen Gesellschaft von Genf wird die internationale Vereinigung des Roten Kreuzes zur Pflege der Verwundeten im Kriege gegründet. SN/public domain
1863: Auf Initiative des Genfers Henri Dunant und der gemeinnützigen Gesellschaft von Genf wird die internationale Vereinigung des Roten Kreuzes zur Pflege der Verwundeten im Kriege gegründet.

1863: In London wird die Football Association (FA), der englische Fußballverband, gegründet.
1863: Auf Initiative des Genfers Henri Dunant und der gemeinnützigen Gesellschaft von Genf wird die internationale Vereinigung des Roten Kreuzes zur Pflege der Verwundeten im Kriege gegründet.
1873: In Wien wird Anton Bruckners Zweite Sinfonie, c-Moll, uraufgeführt.
1918: Kaiser Karl I. löst das Bündnis mit Deutschland und richtet ein Friedensangebot an den amerikanischen Präsidenten Wilson.
1928: In Detroit baut die "Cadillac Motor Car Company" die ersten Kraftfahrzeuge mit Synchrongetriebe.
1933: In Jaffa kommt es zu arabischen Demonstrationen gegen die jüdische Einwanderung nach Palästina.
1948: In Rumänien beginnt ein Hochverratsprozess gegen "antisowjetische Verschwörer und Spione". Unter den Angeklagten befinden sich mehrere frühere Minister, hohe Offiziere der vormaligen königlichen Armee und Industriekapitäne.
1958: Die "Pan American Airways" (PAA) eröffnet den planmäßigen transatlantischen Düsenflug-Linienverkehr zwischen New York und Paris.
1958: In einer Volksabstimmung lehnen die Schweizer die Initiative des Landesrings der Unabhängigen (LdU) (Partei des Gründers der Migros-Genossenschaft Gottlieb Duttweiler) für eine Beschränkung der Wochenarbeitszeit auf 44 Stunden mehrheitlich ab.
1963: Aus 15 m Tiefe wird die neue amerikanische "Polaris-A3"-Rakete von einem U-Boot vor der Küste Floridas abgefeuert. Sie legt eine Entfernung von 3.701 km bis zum südatlantischen Zielgebiet zurück.
1983: Die Sowjetunion droht mit dem Abbruch der Genfer Verhandlungen bei westlicher Stationierung neuer Raketen.
1988: Die Regierung der jugoslawischen Republik Montenegro tritt geschlossen zurück.
1993: Die Fertigstellung der, vom Architekten Gustav Peichl entworfenen, Probebühne des Burgtheaters im Arsenal wird mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.
2003: US-Vizeverteidigungsminister Paul Wolfowitz entkommt in Bagdad unversehrt einem Raketenangriff.
2003: Am Nationalfeiertag fordert Bundespräsident Thomas Klestil die ÖVP-FPÖ-Regierung auf, bei der Umsetzung von Reformen "zu einer neuen Gemeinsamkeit zu finden". Kanzler Wolfgang Schüssel fordert im Gegenzug "jene, die permanent den Dialog einmahnen", auf, darüber nachzudenken, ob es ihnen nicht eher "um die Verweigerung der notwendigen Reformen geht".
2008: Rebellen bringen Teile des Nordostens der Demokratischen Republik Kongo unter ihre Kontrolle. Heftige Gefechte mit Regierungstruppen von Präsident Joseph Kabila treiben Hunderttausende Menschen in die Flucht. Die UNO warnt vor einer humanitären Katastrophe.

Geburtstage: Karl Leonhard Reinhold (1758-1823); Joseph Gregor, öst. Schriftsteller (1888-1960); Charlie Barnet, US-Jazzmusiker (1913-1991); Marc Hodler, Präsident des internationalen Skiverbandes (1918-2006); Theresia Kiesl, öst. Politikerin und ehem. Mittelstreckenläuferin (1963).
Todestage: Rudolf Forster, öst. Schauspieler (1884-1968); Engelbert Broda, öst. Physiker/Radiochemiker (1910-1983); Franz Braumann, öst. Schriftsteller (1910-2003).
Namenstage: Wigand, Sigisbald, Bernhard, Evarist, Witta, Albuin, Amanda.

Quelle: SN

Aufgerufen am 12.11.2018 um 11:18 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/26-oktober-1863-in-london-wird-die-football-association-fa-der-englische-fussballverband-gegruendet-47309980

Schlagzeilen