Tagesspiegel

9. August 1948: Die Tschechoslowakei erhält nach der kommunistischen Machtübernahme eine neue Verfassung.

Unter Donnerstag, 9. August, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

<strong>1673:</strong> Die Holländer erobern das am 8.9.1664 von den Briten besetzte Neu-Amsterdam (New York) zurück, treten die Kolonie aber 1674 endgültig an Britannien ab. ( Im Bild eine Stadtansicht aus 1664, gemalt von Johannes Vingboons) SN/public domain
1673: Die Holländer erobern das am 8.9.1664 von den Briten besetzte Neu-Amsterdam (New York) zurück, treten die Kolonie aber 1674 endgültig an Britannien ab. ( Im Bild eine Stadtansicht aus 1664, gemalt von Johannes Vingboons)

378: Der römische Kaiser Valens fällt bei Adrianopel (Hadrianopolis) im Kampf gegen die Westgoten, denen er 376 erlaubt hatte, die Grenze zu überschreiten und sich in Thrakien niederzulassen.
1673: Die Holländer erobern das am 8.9.1664 von den Briten besetzte Neu-Amsterdam (New York) zurück, treten die Kolonie aber 1674 endgültig an Britannien ab.
1903: Der neue Papst Pius X. wird in Rom gekrönt. Kardinal Giuseppe Sarto, Patriarch von Venedig, war zum Nachfolger von Papst Leo XIII. gewählt worden, nachdem ein Veto ("Exklusive") Österreich-Ungarns die Wahl des pro-französischen Kardinalstaatssekretärs Mariano Rampolla verhindert hatte.
1913: Professor Friedrich Bergius wird ein Patent zur Benzinsynthese (Kohlehydrierung) erteilt.
1918: Sechs italienische Flugzeuge überfliegen am Vormittag Wien und werfen Zehntausende Flugzettel ab. An Bord einer der Maschinen befindet sich der Dichter Gabriele d'Annunzio. Die Bevölkerung wird aufgerufen, sich gegen ihre "blinde, starrköpfige und grausame Regierung" zu erheben, "die euch weder Brot noch Frieden zu geben vermag".
1943: Der vom deutschen Naziregime wegen "Wehrkraftzersetzung" zum Tod verurteilte katholische Kriegsdienstverweigerer Franz Jägerstätter, ein Innviertler Bauer und Mesner aus St. Radegund, wird in Brandenburg enthauptet. Aus christlicher Überzeugung hatte der Österreicher den Dienst in der deutschen Wehrmacht verweigert. (Das Todesurteil wird 1997 vom Berliner Landgericht für aufgehoben erklärt).
1948: Bei einer Offensive im Grammos-Gebirge nehmen griechische königliche Regierungstruppen das Hauptquartier des Führers der kommunistischen Partisanen, General Markos (eigtl. Vafiadis), ein.
1948: Die Tschechoslowakei erhält nach der kommunistischen Machtübernahme im Februar eine neue Verfassung.
1968: Bei Ingolstadt stürzt eine britische Chartermaschine ab, alle 48 Insassen kommen ums Leben.
1978: Der Südtiroler Bergsteiger Reinhold Messner bezwingt im Alleingang und ohne Sauerstoffmaske den 8.125 Meter hohen Nanga Parbat.
1983: Bei einem Terrorüberfall auf ein jüdisches Lokal in Paris werden sechs Menschen getötet und 22 verletzt.
1983: Frankreich schickt Truppen in den vom Bürgerkrieg erschütterten Tschad.
1993: Thronbesteigung des neuen belgischen Königs Albert II., der im Beisein seiner Gemahlin Paola und der Witwe seines Bruders und Vorgängers Baudouin I., Fabiola, vor den beiden Kammern des Parlaments in Brüssel den konstitutionellen Eid leistet. Baudouin war am 31.7. während eines Spanien-Urlaubs plötzlich verstorben.
2008: Die "Erste Bank Group" wird neu organisiert. Mit der Eintragung ins Firmenbuch wird die Abspaltung der "Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG" von der neu gegründeten Holdinggesellschaft "Erste Group Bank AG" rechtswirksam und eine der größten Bankengruppen in Zentral- und Osteuropa.
2013: Zwölf Jahre Haft und Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher, so lautet das nicht rechtskräftige Urteil am Wiener Landesgericht für einen 26-jährigen Dornbirner. Der Mann hatte an einem Dezemberabend 2012 während der Rushhour eine junge Frau in einem ansonsten leeren U-Bahnwaggon geschlagen, bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und vergewaltigt.

Geburtstage: Paul Renner, dt. Grafiker (1878-1956); Hans Oster, dt. General (1888-1945); Ludwig Schaschek, öst. Kameramann (1888-1948); Hans Sittner, öst. Komponist und Musikautor (1903-1990); Robert Aldrich, US-Filmregisseur (1918-1983); Gerd Ruge, dt. Journalist und Publizist (1928); Leonid Danilowitsch Kutschma, ukrain. Politiker (1938); Otto Rehhagel, ehem. dt. Fußballtrainer (1938); Whitney Houston, US-Popsängerin (1963-2012); Gillian Anderson, brit. Schauspielerin (1968); Audrey Tautou, franz. Schauspielerin (1978).

Todestage: Flavius Valens, römischer Kaiser (328-378); Leo Frobenius, dt. Völkerkundler (1873-1938); Fritz Stiedry, öst. Dirigent (1883-1968); Dienst in der Deutschen Wehrmacht, von den Nazis hingerichtet (1907-1943); Reinhard Kamitz, öst. Politiker (1907-1993); Jacques Deray, frz. Filmregisseur (1929-2003).

Namenstage: Hadmon, Roman, Altmann, Roland, Edith, Hadmar, Hademar, Adam, Johannes, Anton.

Aufgerufen am 30.11.2021 um 10:38 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/9-august-1948-die-tschechoslowakei-erhaelt-nach-der-kommunistischen-machtuebernahme-eine-neue-verfassung-37241905

Schlagzeilen