Wissen

Acht Monate lang Beschwerden: Das berichten Schweden über Langzeitfolgen von Corona

2000 an Covid-19 erkrankte Schweden gaben über Spätfolgen Auskunft.

Symbolbild. SN/pixabay
Symbolbild.

Seit vergangenem Frühling haben schwedische Forscher des Stockholmer Krankenhauses Danderyd 2000 an Covid-19 erkrankte Mitarbeiter regelmäßig untersucht. Dabei mussten diese Fragebögen ausfüllen. Auch Bluttests für Immunitätsstudien wurden gemacht. Eine Kontrollgruppe, die nicht erkrankt war, wurde zum Vergleich herangezogen.

Auch wenn bekannt ist, dass Covid-19 Langzeitfolgen haben kann, überraschte das Ergebnis dann doch: 25 Prozent der Untersuchten hatten noch mindestens zwei Monate deutliche Beschwerden. Von den eher im mittleren Alter befindlichen Krankenhausmitarbeitern, die erkrankt waren, hatten nach acht Monaten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.01.2023 um 11:48 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/acht-monate-lang-beschwerden-das-berichten-schweden-ueber-langzeitfolgen-von-corona-102434473