Wissen

Astrophysikerin Lisa Kaltenegger: "Mit viel Glück wissen wir schon bald, ob wir allein sind"

Eine Salzburgerin steht international in vorderster Reihe, wenn es um die Suche nach Leben im Universum geht.

Lisa Kaltenegger sucht eine zweite Erde.<br><br> SN/cornell university
Lisa Kaltenegger sucht eine zweite Erde.

Die aus Salzburg stammende Astrophysikerin Lisa Kaltenegger ist federführend an der Erforschung von Planeten beteiligt, auf denen Leben möglich sein könnte. Sie ist Direktorin des Carl Sagan Institute in Cornell (New York). Sie ist fest davon überzeugt, dass es Leben auf anderen Planeten gibt.

Der Nobelpreis für Physik ging an Kollegen von Ihnen, die erstmals Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt haben. Mittlerweile kennt man mehr als 4000. Worauf konzentriert man sich heute bei der Suche? Lisa Kaltenegger: Wir ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2021 um 08:35 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/astrophysikerin-lisa-kaltenegger-mit-viel-glueck-wissen-wir-schon-bald-ob-wir-allein-sind-77391421