Wissen

Bei Blasenentzündungen machen nicht immer die Bakterien krank

Harn von Frauen sollte bei Blasenentzündungen mit einem Katheter untersucht werden.

Symbolbild SN/SciePro - stock.adobe.com
Symbolbild

Der Mensch ist mit sich selbst nicht allein - zumindest nicht in medizinischer Hinsicht. Mit ihm leben unzählbare winzige Lebewesen, die als Mikrobiom bezeichnet werden. Das Mikrobiom sitzt im Darm, in inneren Organen, auf der Haut und in der Nasenhöhle. Die Mikroben leben in Symbiose mit ihrem Gastgeber und beeinflussen dessen Körperfunktionen. Das Darm-Mikrobiom etwa ist an Stoffwechsel- und Immunfunktionen beteiligt. Vieles wird derzeit dazu erforscht, was dazu führt, dass ebenso viele herkömmliche medizinische Annahmen sich als nicht mehr haltbar ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.05.2021 um 11:24 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/bei-blasenentzuendungen-machen-nicht-immer-die-bakterien-krank-102841711