Wissen

Bischof schlägt Queen-Namen für Malaria-Impfung vor

Ein britischer Bischof hat eine besondere Idee, das Andenken an Queen Elizabeth II. zu ehren.

Paul Butler, der Bischof von Durham, schlug vor, einen Impfstoff gegen Malaria nach der Königin zu benennen, wie die britische Nachrichtenagentur PA am Freitag berichtete: das "Elizabeth Malaria Vaccine". Mit einer Finanzspritze aus Großbritannien könnte dieser Impfstoff dann im Gedenken an die Monarchin im ganzen Commonwealth verteilt werden, sagte Butler im Oberhaus des britischen Parlaments. Der Impfstoff sei von Wissenschaftern der Universität Oxford entwickelt worden und zeige in einer gerade veröffentlichten Studie vielversprechende Resultate.

Aufgerufen am 29.11.2022 um 05:47 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/bischof-schlaegt-queen-namen-fuer-malaria-impfung-vor-126815305

Kommentare

Schlagzeilen