Wissen

Coronavirus: Halbwahrheiten verunsichern viele

Am Ende der Coronakrise werden alle gescheiter sein. Auch wenn man inzwischen viel über das neue Virus weiß, bleiben noch Fragen offen. Umso kritischer muss man jene Stimmen hinterfragen, die behaupten, im Besitz der Wahrheit zu sein.

 SN/lunatictm/stock.adobe.com

Nichts wäre schöner, könnte man aus diesem Albtraum erwachen und das neue Coronavirus wäre Geschichte. Aus dieser Sehnsucht heraus ist es verständlich, wenn man sich an jeden Strohhalm klammert und Informationen sucht, dass vielleicht doch alles nicht so schlimm ist ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 02.04.2020 um 09:47 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/coronavirus-halbwahrheiten-verunsichern-viele-85334878