Wissen

Das Erbgut des Coronavirus verrät sich im Labor

Jedes Virus hat eine eindeutige Nukleinsäuresequenz, also eine spezifische Abfolge von Bausteinen im Erbgut. Damit können Virologen den Erreger im Körper des Menschen ausfindig machen.

Der Test für das Coronavirus (Symbolbild) stand rasch zur Verfügung. SN/angellodeco/stock.adobe.com
Der Test für das Coronavirus (Symbolbild) stand rasch zur Verfügung.

In rund 40 Fällen ließen Mediziner bis Montag in Österreich Patienten auf Coronaviren testen. In all diesen Fällen gab es nach diesen Tests Entwarnung.

Die Untersuchungsergebnisse der sieben österreichischen Rückkehrer aus der chinesischen Hochrisikoregion um Wuhan waren Montag ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 07.04.2020 um 05:24 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/das-erbgut-des-coronavirus-verraet-sich-im-labor-82943080