Wissen

Das lange Sitzen verkürzt das Leben

Wir sitzen beruflich und privat viel zu lang. Vor allem die Stunden vor dem Fernseher sind verhängnisvoll, wenn auch noch kalorienreiches Knabbergebäck dazukommt. Die negativen Folgen sind aber kein Schicksal.

Das lange Sitzen verkürzt das Leben SN/getty images/istockphoto
Die viele Büroarbeit im Sitzen erfordert einen Ausgleich.

Von klein auf üben wir uns in stundenlangem Sitzen und erlangen hierin spätestens zum Ende der Schulzeit wahre Perfektion. Ohne nennenswerte Unterbrechungen und jegliche Form der körperlichen Aktivität können wir den ganzen Tag sitzen: auf dem Weg zur Arbeit im Auto, Bus oder Zug, am Arbeitsplatz und dann am Abend zur "Erholung" von den Strapazen des Alltags auf dem Sofa.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 26.09.2018 um 12:59 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/das-lange-sitzen-verkuerzt-das-leben-819700