Wissen

Das sind die besten Tierfotos des Jahres

Die besten Tierfotos wurden gekürt. Der Wettbewerb fand heuer zum 55. Mal statt und wird vom Natural History Museum in London veranstaltet. Hier sind noch ein paar Siegerfotos aus unterschiedlichsten Kategorien.

Der beste Tierfotograf des Jahre 2019 steht fest: Es ist Yongqing Bao aus China. Aus mehr als 48.000 Einsendungen wählte die Jury seine Aufnahme aus. Das Foto stelle die ultimative Herausforderung der Natur da - den Kampf ums Überleben, hieß es. Das Bild vereine Humor und Horror und fange einen unvergesslichen und einzigartigen Moment zwischen einem tibetischen Fuchs und einem Murmeltier ein.

Yongqings Bild wird im Mittelpunkt der Ausstellung im Natural History Museum in London stehen. Dort wird ab 18. Oktober 2019 die gesamte Sammlung aus 100 Gewinnerbildern gezeigt. Danach tourt die Ausstellung durch viele europäische Länder.

Für alle, die den Bewerb verpasst haben, es geht schon bald weiter: Für die 56. Ausgabe können ab 21. Oktober Bilder eingereicht werden, Einsendeschluss ist der 12. Dezember.

Quelle: SN

Aufgerufen am 14.11.2019 um 03:33 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/das-sind-die-besten-tierfotos-des-jahres-77831998

Kommentare

Schlagzeilen