Wissen

Der Stromstoß ist das Geheimnis des Brotes

Wiener Forscher backen glutenfreies Brot mit revolutionärer Technik, die Energie und Zeit spart.

Glutenfreies Brot ist schwierig zu backen.  SN/stock adobe/johanna mühlbauer
Glutenfreies Brot ist schwierig zu backen.

Stromstöße von innen backen glutenfreies Brot mindestens so erfolgreich wie Hitze von außen. Das zeigt eine Studie des Instituts für Lebensmitteltechnologie an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU), die international veröffentlicht wurde. In dieser wurde das als "Ohmsches Erhitzen" bezeichnete Verfahren für die Herstellung von glutenfreiem Brot verwendet und optimal angepasst.

Von der guten alten Glühbirne kennt man es noch - wenn genügend Strom durch einen Draht fließt, glüht dieser vor Hitze. Das hängt mit dem elektrischen Widerstand ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2022 um 05:16 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/der-stromstoss-ist-das-geheimnis-des-brotes-78795424