Wissen

"Die Frauenweihe ist dringend"

Immer größere Pfarrverbände mit einem einzigen Priester sind ein Irrweg. Kirchliche Gemeinden müssen überschaubar sein. Das schrieb ein Bibelwissenschafter den Bischöfen.

 SN/sn

Wolfgang Beilner ist überzeugt: "Die Weihe von Frauen zu Diakoninnen in der katholischen Kirche ist dringend." Der emeritierte Universitätsprofessor für Neutestamentliche Bibelwissenschaften an der Universität Salzburg führt drei Gründe dafür an: die Achtung vor der sakramentalen Struktur der Kirche, die Achtung vor den besonderen Fähigkeiten von Frauen und das Prinzip der Gleichbehandlung von Gleichen.

Genau vor zwei Jahren, Anfang Mai 2017, hat der renommierte Theologe einen entsprechenden Brief an jeden katholischen Bischof in Österreich geschrieben. Beilner ersuchte die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2021 um 03:47 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/die-frauenweihe-ist-dringend-69995527