Wissen

Die geheime Sprache der Katzen

Rätselhaftes Miau: Was meint eine Katze, wenn sie zu uns spricht? Und wie verstehen wir unsere Vierbeiner besser? Ein Gespräch mit einer schwedischen Professorin für Phonetik - die bis 2021 die Katzensprache entschlüsseln will.

Für die Veterinärmedizin ist es wichtig, genau zu wissen, was die Katze sagen will. SN/stockadobe/seregraff
Für die Veterinärmedizin ist es wichtig, genau zu wissen, was die Katze sagen will.

Wer mit einer Katze zusammenlebt, kennt das Phänomen: Das Miauen klingt unterschiedlich, wenn die Katze ins Freie möchte, wenn sie Lust zum Spielen hat oder wenn sie hungrig ist. Das ist auch Susanne Schötz aufgefallen. Sie ist Phonetikerin und Professorin am medizinischen Institut der Universität Lund (Schweden). Normalerweise arbeitet sie mit menschlicher Sprache, vor allem mit Dialekten. Jetzt erforscht sie die Lautsprache der Katzen - ein vollkommen neues Forschungsgebiet. Der englische Projekttitel: Meowsic - was übersetzt so viel bedeutet wie ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2020 um 02:32 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/die-geheime-sprache-der-katzen-74190433