Wissen

Die Maria auf dem Toaste

Martin Dürnberger ist Professor - einer, der Studenten fesselt. Was eine Marienerscheinung am Frühstückstisch damit zu tun hat.

Stocksteif und nicht gerade modern. So stellt man sich Religionswissenschafter bisweilen vor. Anders an der Universität Salzburg: Dort unterrichtet Martin Dürnberger Fundamentaltheologie und Ökumenische Theologie. Seine Skripten sind voller Hinweise auf Filmklassiker wie Monty Pythons "Das Leben des Brian", und auf seiner Facebook-Seite teilt er gern Popmusik mit bedeutungsvollen Texten.

38 Jahre ist der gebürtige Oberösterreicher alt - und bereits mit einer angesehenen Auszeichnung dekoriert: Er konnte sich 2018 den Ars-Docendi-Staatspreis für exzellente Lehre an den öffentlichen Universitäten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.01.2021 um 03:21 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/die-maria-auf-dem-toaste-66576034