Wissen

Die Verschwörung der Woche: Das Märchen von der drohenden Diktatur

Noch nie war die Gesellschaft so frei wie heute. Und trotzdem sehen manche schon überall Diktaturen. - Denken viele das zu Recht? Oder ist das "zu rechts" gedacht?

Ist der jetzt schon wieder da? SN/stockadobe-didkovskij
Ist der jetzt schon wieder da?

Das Szenario ist an Absurdität kaum zu überbieten: Bei einer Demonstration gegen Coronamaßnahmen in Salzburg betritt einer der Organisatoren die Bühne und schreit durch ein Megafon folgenden Satz in die Menge:

"In diesem Land gibt es keine freie Meinungsäußerung mehr!"

Hunderte Demonstrationsteilnehmer applaudieren und johlen vor Begeisterung - und die Polizei? Die schaut dem Treiben gelangweilt zu.

Der österreichische Ex-Moderator Sepp Forcher (90) ist in einer Diktatur aufgewachsen. Als Zeitzeuge legt er Verschwörungstheoretikern, die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2021 um 11:45 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/die-verschwoerung-der-woche-das-maerchen-von-der-drohenden-diktatur-101213101