Wissen

Dienen uns Maschinen im Leben 3.0?

Je mehr wir uns auf Technik verlassen, umso wichtiger wird es, dass sie stabil und zuverlässig das tut, was wir von ihr verlangen. Doch wird uns das auch gelingen? Ein Forscher für künstliche Intelligenz gibt ein paar Antworten darauf.

 SN/stock.adobe.com

Es gibt Pflegeroboter, die alten Menschen helfen, Kinderroboter, die den Einsamen Gesellschaft leisten. Es gibt Einkaufsroboter, die im Supermarkt den Überblick haben, und erotische Roboter, die für ein angeblich fast echtes Sexerlebnis sorgen. Und es gibt bewaffnete Roboter, an Grenzen patrouillierende oder über Kontinente hinwegfliegende, die selbst entscheiden, ob sie schießen. Programme im Internet wissen genau über unsere Begierden Bescheid und verführen uns zum Konsum.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 22.01.2018 um 09:21 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/dienen-uns-maschinen-im-leben-3-0-22312309

Kommentare