Wissen

Gibt es auch "gute" Viren?

Viren kommen in unvorstellbarer Vielfalt vor. Ohne Viren gäbe es kein Corona. Ohne Viren sähen Tulpen wahrscheinlich anders aus. Vielleicht würde aber auch kein Leben auf der Erde existieren.

Vor 380 Jahren waren gestreifte Tulpen Folge einer Virusinfektion. Heute werden sie gezielt gezüchtet. pixabay SN/pixabay
Vor 380 Jahren waren gestreifte Tulpen Folge einer Virusinfektion. Heute werden sie gezielt gezüchtet. pixabay

Es war ein trügerisches Geschäft: Ungewöhnliche Blütenmuster brachten Sammler in den Niederlanden vor knapp 400 Jahren dazu, einzelne Tulpenzwiebeln wie Kleinode zu hüten und zu ungeheuren Summen zu handeln. Der Haken an der Sache war aber, dass diese vermeintliche Blütenpracht durch ein Virus ausgelöst wurde - das sogenannte Tulpenmosaikvirus. Die Pflanzen waren weniger resistent, starben schneller. Das Resultat war eine gehörige Wirtschaftskrise im Jahr 1637.

Fragt man den Virologen Norbert Nowotny von der Veterinärmedizinischen Uni Wien danach, ob ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.04.2021 um 08:53 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/gibt-es-auch-gute-viren-102110776