Wissen

Helfen uns Masken, immun zu werden?

Wissenschafter der University of California stellten eine neue Annahme in den Raum: Es könnte möglich sein, dass die Alltagsmaske eine gewisse Form von Immunität gegen das Coronavirus bringt. SN/AP
Wissenschafter der University of California stellten eine neue Annahme in den Raum: Es könnte möglich sein, dass die Alltagsmaske eine gewisse Form von Immunität gegen das Coronavirus bringt.

Ein Mund-Nasen-Schutz soll das Gegenüber vor Covid-19 schützen. Und er kann auch den Träger in Maßen abschirmen. So weit, so klar - und seit Ausbruch der Coronakrise mehrfach belegt. Doch nun stellten Wissenschafter der University of California eine neue Annahme in den Raum. Es könnte möglich sein, dass die Alltagsmaske eine gewisse Form von Immunität gegen das Virus bringt.

Zumindest der Gedankengang hinter der These ist ein plausibler: Trägt ein Infizierter einen Mund-Nasen-Schutz, werden nicht alle mit Viren ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 05:11 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/helfen-uns-masken-immun-zu-werden-92818306