Wissen

Hubble-Teleskop zeigt uns riesigen Feuerball im Universum

Hubble-Teleskop zeigt uns riesigen Feuerball im Universum SN/esa/hubble

Das ist WR 124, ein Riesenstern im Sternbild Pfeil und einer der seltenen sogenannten Wolf-Rayet-Sterne. Diese nach ihren Entdeckern benannten Sterne sind die freigelegten Kerne ehemals massereicher Sterne. WR 124 hat eine Oberflächentemperatur von 50.000 Grad Celsius.

Der 15.000 Lichtjahre entfernte Stern erlebt soeben ziemlich harte Zeiten. Denn ein extremer Sternwind, der von ihm ausgeht, treibt seit etwa 10.000 Jahren seine Hülle mit hoher Geschwindigkeit von ungefähr 4000 Metern pro Sekunde von ihm weg und erzeugt so einen beeindruckenden planetarischen Nebel um ihn herum.

Der an Masse verlierende Stern ist im Sternbild Pfeil oder Sagitta zu finden. Pfeil ist ein Sternbild des Nordhimmels und wurde von den Römern und Griechen so genannt. Es liegt zwischen den Sternbildern Schwan und Adler.  Bild: SN/ Bild: SN/ Bild: SN/ESA

Quelle:  bild: SN/ bild: SN/ bild: SN/Esa

Aufgerufen am 23.09.2018 um 06:34 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/hubble-teleskop-zeigt-uns-riesigen-feuerball-im-universum-1150318

Schlagzeilen