Wissen

Hygienemaßnahmen halten auch Influenza fern

Bisher ist noch kein Grippefall in Österreich registriert. Auch andere Krankheiten gingen zurück.

Bisher gibt es noch keine registrierten Influenzafälle in Österreich. SN/pixabay
Bisher gibt es noch keine registrierten Influenzafälle in Österreich.

Im vergangenen Jahr gab das Zentrum für Virologie der MedUni Wien am 15. Jänner den Beginn der Grippewelle bekannt. Heuer tauchen in ganz Europa nur sporadisch Influenzafälle auf. In Österreich wurde bisher noch kein einziger Fall vermeldet. Über das Influenza-Surveillance-System werden die Daten erfasst.

Experten führen den Rückgang auf die strikten Hygienerichtlinien des Lockdowns zurück. Und vor allem auf die stark eingeschränkte Reisetätigkeit. "Normalerweise registrieren wir die ersten Influenzafälle Europas in Spanien oder den Niederlanden - entlang der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2021 um 08:24 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/hygienemassnahmen-halten-auch-influenza-fern-98535562