Wissen

Johannes Huber: "Die Frau hat um 1000 Gene mehr als der Mann"

Johannes Huber zeigt in seinem Buch, warum Frauen Männern biologisch in mancher Hinsicht überlegen sind.

Frauen sind auch genetisch anders als Männer.  SN/stock.adobe.com
Frauen sind auch genetisch anders als Männer.

Der Gynäkologe und Theologe Johannes Huber beschäftigt sich in seinem jüngsten Buch "Wunderwerk Frau" mit den biologischen Unterschieden zwischen den Geschlechtern - und hat dabei viele Punkte gefunden, bei denen Frauen den Männern überlegen sind.

Schon am Cover Ihres Buchs schreiben Sie: "Warum das 'schwache' Geschlecht das wahrhaft starke ist." Wie begründen Sie diesen Befund? Johannes Huber: Durch die Evolution. Vor zirka 240 Millionen Jahren hat Mutter Natur begonnen, eine große Geschichte zu erzählen, und sie umgesetzt. Versetzen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.01.2023 um 01:40 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/johannes-huber-die-frau-hat-um-1000-gene-mehr-als-der-mann-132123208