Wissen

Kinderarzt über Masernfälle: "Eine Impfung stärkt das Immunsystem"

Gerade Masern können bei Kindern lebensbedrohliche Komplikationen auslösen. Ein führender Kinderarzt klärt auf.

Der Halleiner Kinderarzt Ernst Wenger, lange im Präsidium der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde tätig, beklagt im SN-Interview die sinkende Impfmoral und sagt, was man dagegen tun könnte.

Hat das Auftreten der jüngst bekannt gewordenen Masernfälle auch damit zu tun, dass in Österreich die Impfmoral so schlecht ist? Ernst Wenger: Die Impfmoral ist derzeit nicht gut genug und sicher mit ein Grund, dass wieder vermehrt Masernfälle auftreten. In Salzburg sind nur rund vier von fünf Kindern durch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 09:56 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/kinderarzt-ueber-masernfaelle-eine-impfung-staerkt-das-immunsystem-64997398