Wissen

Klagenfurter Forscher analysieren Quentin Tarantino

Quentin Tarantino SN/AFP
Quentin Tarantino

Der US-Regisseur Quentin Tarantino hat mit einem Werk, das nach offizieller Zählung aus nur neun Spielfilmen besteht, Kultstatus erreicht. Der 57-Jährige, der nie eine Filmschule besuchte, ist - wie auch sein Biograf Wensley Clarkson betont - der erste Regisseur in der Geschichte Hollywoods, der wie ein Rockstar behandelt wird. Der Klagenfurter Filmwissenschafter und Anglist Jörg Helbig hat nun die Filme von Tarantino in einer Publikation wissenschaftlich analysiert. Für Helbig ist der Filmkünstler aus Knoxville "einer der letzten Puristen des Kinos".

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 04:36 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/klagenfurter-forscher-analysieren-quentin-tarantino-92549647