Wissen

Klima: Dürfen die Jungen den Alten Vorwürfe machen?

Der erhobene Zeigefinger beim Klimaschutz. Dürfen die Jungen den Alten vorwerfen, dass sie die Erde kaputt gemacht haben? Wo endet die Verantwortung des Einzelnen und beginnt die Bringschuld der Politik? Fragen an einen Ethiker und Philosophen.

 SN/sn

Greta Thunberg und die Klimadebatte lassen die Wogen hochgehen, auch in den "sozialen Medien". Eine Frontlinie läuft da zwischen den Jungen und ihrer Elterngeneration - der vorgeworfen wird, den Planeten kaputt zu machen. Welche Rolle spielen Vorwürfe, Schuldzuweisungen und Schuld bei der Rettung des Planeten? Der Philosoph, Theologe und Ethiker Clemens Sedmak im Interview.

Der Philosoph, Theologe und Ethiker Clemens Sedmak. SN/robert ratzer
Der Philosoph, Theologe und Ethiker Clemens Sedmak.

Herr Professor, dürfen beim ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 05:20 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/klima-duerfen-die-jungen-den-alten-vorwuerfe-machen-77440675