Wissen

"Langfristig wird Corona nicht wirklich Auswirkungen haben"

Auf lange Sicht werde Corona nur eine Fußnote in unserer Menschheitsgeschichte sein, sagt Bionikerin Ille Gebeshuber. Die Autorin entwirft ein Zukunftsbild, in dem Menschen mühelos zwischen Welten wandern.

"Eines Tages wird der Mensch erkennen müssen, dass es nicht wichtig ist, alles zu wissen, sondern so viel wie möglich zu verstehen", schreibt die Steirerin Ille Gebeshuber in ihrem neuen Buch "Eine kurze Geschichte der Zukunft". Die Expertin für Bionik und Nanotechnologie erklärt im SN-Interview, worauf es in den kommenden Jahren ankommt.

Kann man in Anbetracht der Coronakrise und der Erkenntnis, dass Planen schwierig ist, überhaupt ein Zukunftsbild entwerfen? Ille Gebeshuber: Ja, das kann man. Ich glaube, dass ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.06.2021 um 04:56 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/langfristig-wird-corona-nicht-wirklich-auswirkungen-haben-97433416