Wissen

Mildere und aggressivere Form: Das Coronavirus verändert sich

Jüngste Studien zeigen: Es gibt nicht nur einen Typ des SARS-CoV-2-Virus. Die Medizin versucht jetzt auch, Immunglobuline von Menschen zu gewinnen, die infiziert waren und wieder gesund sind.

Es gibt derzeit eine sogenannte S-cov- und eine L-cov-Variante des Coronavirus .  SN/parilov - stock.adobe.com
Es gibt derzeit eine sogenannte S-cov- und eine L-cov-Variante des Coronavirus .

100 Todesopfer an einem Tag durch das Coronavirus SARS-CoV-2: Die jüngsten Zahlen aus Italien werfen unter anderem die Frage auf, ob das Virus gefährlicher geworden ist. Jüngste Forschungsergebnisse, die man in China erst dieser Tage in der "National Science Review" veröffentlicht hat, zeigen jedenfalls: Das neue Coronavirus verändert sich ständig.

Nach Angaben von Richard Greil, Chef der Inneren Medizin III. am Uniklinikum Salzburg, gibt es mittlerweile zwei Varianten des Coronavirus, S-cov und L-cov. Wobei die L-cov-Variante offenbar für ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 05:41 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/mildere-und-aggressivere-form-das-coronavirus-veraendert-sich-84606577