Wissen

NASA-Rover "Perseverance" - Beharrlichkeit führt auf den Mars

"Perseverance", der Rover der NASA, wird das Wissen um den Mars erweitern. Zum ersten Mal sollen Gesteinsproben gesammelt werden.

Selbst ungeübte Sterngucker können ihn am Nachthimmel entdecken, denn der Planet Mars, mit 228 Millionen Kilometern mittlerer Entfernung der äußere Nachbar der Erde, verrät sich durch seine rötliche Färbung. Die gesamte Oberfläche ist mit Eisenoxidstaub bedeckt, der manchmal stark die Sicht trübt. Im Mars-Frühjahr können mehr als 100 Stundenkilometer schnelle Staubstürme große Teile des Mars verhüllen.

Für die erfahrenen Wissenschafter der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA, der europäischen Weltraumorganisation ESA, des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und viele andere ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.05.2021 um 02:00 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/nasa-rover-perseverance-beharrlichkeit-fuehrt-auf-den-mars-99963478