Wissen

Neue Studie: Jeder dritte Mann hatte Vorstufe von Darmkrebs

Zahlen aus dem Krankenhaus Oberndorf zeigen, dass Männer ein deutlich höheres Risiko haben als Frauen. Nun könnte das Alter für die erste Darmspiegelung auf 45 Jahre gesenkt werden.

Dickdarmkrebs tritt bei Männern häufiger auf. SN/appledesign - stock.adobe.com
Dickdarmkrebs tritt bei Männern häufiger auf.

Dass es beim Thema Darmkrebs und seinen Vorstufen geschlechtsspezifische Unterschiede gibt, ist bekannt. Bei den dazu in Österreich seit 2007 laufenden Reihenuntersuchungen ist das Krankenhaus Oberndorf, wo bereits knapp 7000 Menschen diesbezüglich untersucht wurden, führend. Für eine neue Studie wurden nun die Daten von 2824 asymptomatischen Patienten (Durchschnittsalter: 53 Jahre) analysiert. Sie haben zwischen Ende 2010 und Ende 2020 in Oberndorf eine Vorsorgeuntersuchung absolviert. Die Ergebnisse haben nun aber selbst den dortigen ärztlichen Leiter, Christian Datz, und sein Forscherteam überrascht: ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.09.2021 um 05:36 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/neue-studie-jeder-dritte-mann-hatte-vorstufe-von-darmkrebs-109413898