Wissen

Placebo-Effekt: Die Macht des eigenen Bewusstseins

Auch Chirurgen versuchen heute verstärkt, den Placeboeffekt zu nutzen und bei ihren Patienten die Selbstheilungskräfte zu wecken.

Je mehr ein Patient dem Arzt vertraut, umso mehr werden Selbstheilungskräfte aktiviert. SN/stock.adobe.com
Je mehr ein Patient dem Arzt vertraut, umso mehr werden Selbstheilungskräfte aktiviert.

In der Psychologie nutzt man Placeboeffekte schon lange. Nun weisen aber auch Chirurgen darauf hin, dass zum einen der Erfolg einer Operation entscheidend davon abhängt, wie es dem Arzt gelingt, die Selbstheilungskräfte des Patienten zu aktivieren. Zum anderen könnte man dadurch auch viele Operationen vermeiden, die nicht zwingend notwendig sind.

Zwei Salzburger Chirurginnen sehen sich hier als Vorreiterinnen. Astrid Takacs-Tolnai, Neuro- und Unfallchirurgin, betont: "Ich operiere nur, wenn es absolut unumgänglich ist. Es gibt aber auch viele Fälle, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 08:49 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/placebo-effekt-die-macht-des-eigenen-bewusstseins-66761071