Wissen

Placebo sorgt auch für Schlaf

Die meisten Schlafmittel sollte man ohnehin nur kurzfristig einnehmen. Bei Schlafstörungen hilft ein Placebo-Training gleich gut wie Neurofeedback-Training.

In Österreich leiden 15 bis 35 Prozent der Bevölkerung an Schlafstörungen. SN/fotolia
In Österreich leiden 15 bis 35 Prozent der Bevölkerung an Schlafstörungen.

Leichte Schlafstörungen erlebt fast jeder Mensch irgendwann einmal, meist sind diese vorübergehend und lassen sich durch Minderung von Stress und mithilfe von pflanzlichen Einschlafhilfen beseitigen. Besteht das Problem jedoch über längere Zeit, entwickelt sich häufig eine chronische Insomnie, die behandelt werden muss, wenn nicht eine Grunderkrankung dafür die Ursache ist.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.11.2018 um 08:26 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/placebo-sorgt-auch-fuer-schlaf-350107