Wissen

Raumfahrer nach halbem Jahr zurück auf der Erde

Nach mehr als einem halben Jahr an Bord der ISS sind ein Niederländer, ein Russe und ein US-Amerikaner wieder gut auf der Erde gelandet. Die Sojus-Raumkapsel mit den Männern landete gegen 10.14 Uhr MESZ.

Raumfahrer nach halbem Jahr zurück auf der Erde SN/apa (epa)
Langzeitbesatzung der ISS kehrte zurück.
Raumfahrer nach halbem Jahr zurück auf der Erde SN/apa (epa)
Langzeitbesatzung der ISS kehrte zurück.
Raumfahrer nach halbem Jahr zurück auf der Erde SN/apa (epa)
Langzeitbesatzung der ISS kehrte zurück.

Der Fall auf die Erde hat etwa dreieinhalb Stunden gedauert. Für den 53 Jahre alten Kuipers war es sieben Jahre nach seiner ersten Reise zur ISS die zweite Mission im All. Der ausgebildete Mediziner habe an den 193 Tagen im Weltraum mehr als 50 Experimente im Labor erledigt, teilte die Europäische Raumfahrtbehörde Esa mit. Die Untersuchungen sollen Aufschlüsse im Kampf gegen Migräne, Knochenschwund (Osteoporose) und über das Absterben von Immunzellen geben. Im nächsten Jahr will die Esa den Italiener Luca Parmitano zur ISS schicken.

Die Langzeitbesatzung war am 21. Dezember vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur gestartet und sollte eigentlich schon im Mai heimkehren. Allerdings wurde die Rückkehr aus technischen Gründen verschoben. Im Mai erreichten die beiden Russen Gennadi Padalka und Sergej Rewin sowie der Astronaut Joseph Acaba von der US-Weltraumbehörde Nasa die ISS.

(Apa/Dpa)

Aufgerufen am 23.04.2018 um 03:42 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/raumfahrer-nach-halbem-jahr-zurueck-auf-der-erde-5969899

Der Kajetanerplatz bekommt ein neues Gesicht

Der Kajetanerplatz in der Stadt Salzburg wird nächstes Jahr ein neues Erscheinungsbild haben. Am Montag werden vorbereitende Arbeiten beginnen. Im Vorfeld der Neugestaltung des Kajetanerplatzes starten am …

Meistgelesen

    Video

    Landtagswahl 2018: Reaktionen der Parteien auf erste Hochrechnungen
    Play

    Landtagswahl 2018: Reaktionen der Parteien auf erste Hochrechnungen

    Während Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit Dankbarkeit auf die ersten Hochrechnungen der Salzburger Landtagswahl, bei der die ÖVP klar …

    Innsbruck-Wahl: Nach der Wahl ist vor der Stichwahl
    Play

    Innsbruck-Wahl: Nach der Wahl ist vor der Stichwahl

    SPÖ verliert Landeshauptstadt, Grüne 26 Stimmen hinter der FPÖ
    Play

    SPÖ verliert Landeshauptstadt, Grüne 26 Stimmen hinter der FPÖ

    Schlagzeilen