Wissen

Ski auf Schnee: Auf die Reibung kommt es an

Was passiert genau, wenn der Ski mit dem Schnee zusammentrifft? Ein Salzburger Materialtechniker geht solchen Fragen auf den Grund.

Für einen Laien hört sich alles vermeintlich ganz einfach an. Schnee ist rutschig, deshalb können Ski auf ihm gleiten. Doch schon die dazugehörige Theorie ist um einiges komplizierter: Durch die Reibung mit dem Ski entsteht Wärme, wodurch der Schnee an der betreffenden Stelle schmilzt. Es bildet sich ein hauchdünner Wasserfilm, und auf diesem gleitet der Ski.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.11.2018 um 05:07 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/ski-auf-schnee-auf-die-reibung-kommt-es-an-520831