Wissen

Sternenhimmel im Februar: Planetenbeobachter müssen früh aufstehen

Im Februar ist der Morgen die beste Zeit für Planetenbeobachter.

Der Sternenhimmel 22.02.2022 um 22 Uhr mit den bekannten Wintersternbildern: Allen voran der Orion gegenüber dem Stier mit den Plejaden, darunter findet man den großen Hund mit dem hellen, funkelnden Sirius, und weiter nach Nordosten stehen dann die Zwillinge und der große Löwe. Um den Nordstern herum findet man die zirkumpolaren Sternbilder Cassiopeia und großer Wagen.  SN/haus der natur/stellaris
Der Sternenhimmel 22.02.2022 um 22 Uhr mit den bekannten Wintersternbildern: Allen voran der Orion gegenüber dem Stier mit den Plejaden, darunter findet man den großen Hund mit dem hellen, funkelnden Sirius, und weiter nach Nordosten stehen dann die Zwillinge und der große Löwe. Um den Nordstern herum findet man die zirkumpolaren Sternbilder Cassiopeia und großer Wagen.

Am 25. Dezember startete das James-Webb-Teleskop erfolgreich: Nach einem Monat Reisezeit zum zweiten Lagrange-Punkt jenseits der Mondumlaufbahn ist es nun an seinem Bestimmungsort angelangt. Während des Flugs hat das Teleskop nicht nur seinen Sonnenschutz entfaltet, sondern auch die Spiegel aufgeklappt und die ersten Kalibrierungen fertiggestellt.

Am 24. Jänner hat das Teleskop dann die finalen Kurskorrekturen vorgenommen, um seine endgültige Bahn zu erreichen. Bis zu den ersten Bildern wird es aber noch einige Zeit dauern: Erst im Frühjahr 2022 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.05.2022 um 01:17 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/sternenhimmel-im-februar-planetenbeobachter-muessen-frueh-aufstehen-116194555