Wissen

Studienwahl: Eine App weist den Weg

Die App "UNIspotter" soll Studenten das Googeln abnehmen und bei der Wahl der richtigen Uni assistieren.

Studienwahl: Eine App weist den Weg SN/unispotter/screenshot

Mehr als 2000 Studienprogramme gibt es in Österreich. 2000 Studienpläne, zahlreiche verschiedene Campus und Städte. Die Wahl des richtigen Studiums gleicht daher der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Die App "UNIspotter" soll angehenden Studenten dabei helfen.

Ab Oktober ist die App in den Stores erhältlich. Sie ist kostenlos. "40 Prozent der Jungen nutzen das Smartphone, um Infos über die Studiengänge zu recherchieren - eine App gibt es dafür europaweit noch nicht", sagt Verena Mai von "UNIspotter".

Die Anwendung ist einfach gestaltet, der Nutzer klickt sich durch neun Fragen. "Ich will in einer Stadt mit mehr als 200.000 Einwohnern leben" kann der Smartphonebesitzer etwa mit einem Daumen nach oben, nach rechts für "weiß nicht" und nach unten beantworten. "UNIspotter" fragt die Maturanten auch, ob sie ein Semester im Ausland verbringen wollen, ob sie mehr als 2000 Euro Studiengebühren zahlen würden, ob die Kurse auf Englisch sein sollen - und wie wichtig ihnen das Studentenleben ist. Am Schluss klickt der Nutzer die Bereiche an, die ihn interessieren. Recht zum Beispiel, Naturwissenschaften oder Wirtschaft. Hier zeigt sich auch der Nachteil der Anwendung: Die Maturanten müssen schon eine ziemlich genaue Vorstellung davon haben, was sie einmal studieren wollen. "Es gibt in dem Sinn keinen "Studienwahltest", weil wir noch keinen gesehen haben, der zuverlässig genug ist, als dass wir ihn einbauen möchten", sagt Mai. Der Algorithmus werde jedoch laufend weiterentwickelt. In Zukunft soll es Fragen geben, die subtil auf die Präferenzen abzielen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 05:08 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/studienwahl-eine-app-weist-den-weg-2112985

Schlagzeilen