Tagesspiege

23. August 1945: Der Tiroler Landeshauptmann Karl Gruber richtet an die vier Siegermächte ein Telegramm, in dem er das Selbstbestimmungsrecht für Südtirol fordert.

Unter Sonntag, 23. August, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1960: Der entmachtete ehemalige sowjetische Außenminister und Ministerpräsident Molotow (Bild Mitte, im Kreml) wird Ständiger Vertreter der UdSSR bei der Internationalen Atombehörde in Wien. SN/public domain
1960: Der entmachtete ehemalige sowjetische Außenminister und Ministerpräsident Molotow (Bild Mitte, im Kreml) wird Ständiger Vertreter der UdSSR bei der Internationalen Atombehörde in Wien.

1490: Wien leistet nach dem Ende der fünfjährigen ungarischen Herrschaft Maximilian I. den Treueeid.
1945: Der Tiroler Landeshauptmann Karl Gruber richtet an die vier Siegermächte ein Telegramm, in dem er das Selbstbestimmungsrecht für Südtirol fordert.
1945: Die USA verlangen die Einbeziehung "aller wichtigen Elemente der demokratischen Meinung des Landes" in die rumänische Regierung als Voraussetzung für einen Friedensvertrag.
1960: Der entmachtete ehemalige sowjetische Außenminister und Ministerpräsident Molotow wird Ständiger Vertreter der UdSSR bei der Internationalen Atombehörde in Wien.
1975: In Laos übernimmt die prokommunistische Pathet-Lao-Bewegung unter Führung von Prinz Souphanouvong die alleinige Macht.
1975: Im Hochverratsprozess gegen die Führer des ehemaligen griechischen Obristenregimes (1967-74) werden Ex-Diktator Papadopoulos und zwei seiner Mitverschwörer zum Tode verurteilt. Die Urteile werden in lebenslange Haftstrafen umgewandelt.
1990: Mit Zweidrittelmehrheit beschließt die DDR-Volkskammer den Beitritt zur BRD mit Wirkung vom 3. Oktober.
1995: Die UNO bestätigt, dass die Serben nach der Eroberung Srebenicas ein Massaker an tausenden muslimischen Männern begangen haben.
2000: Beim dritten Landeanflug auf Manama im Emirat Bahrain stürzt ein Airbus der "Gulf Air" wenige Kilometer vor der Küste ins Meer. Alle 143 Insassen kommen ums Leben.
2005: Nach sintflutartigen Regenfällen verschärft sich die Hochwassersituation in Westösterreich. Viele Orte sind von der Außenwelt abgeschnitten. Der Schaden beträgt Hunderte Millionen Euro.

Geburtstage: Anton Ritter von Schmerling, öst. Politiker (1805-1893); Ernst Krenek, öst. Komponist (1900-1991); Alfons Maria Stickler, öst. Kurienkardinal (1910-2007); Giuseppe Meazza, ital. Fußballspieler (1910-1979); Włodzimierz Kotoński, poln. Komponist (1925-2014); Michel Rocard, frz. Politiker (1930-2016); Rita Pavone, ital. Sängerin (1945); Marian Krzaklewski, poln. Politiker (1950); Ilja Trojanow, dt. Schriftsteller (1965); River (Jude) Phoenix, US-Schauspieler (1970-1993).
Todestage: Sir William Wallace, schott. Freiheitskämpfer (um 1270-1305); Ferdinand Georg Waldmüller, öst. Maler (1793-1865); Ludwig von Hofmann, dt. Maler (1861-1945); Oscar Hammerstein II., US-Librettist (1895-1960); Jan Antonín Bat'a, tschechoslowak. Fabrikant (1898-1965); Alfred Eisenstaedt, dt.-US-Fotograf (1898-1995); Karl Fürst zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, dt. Kirchenpolitiker, Präs. d. Zentralkomitees d. deutschen Katholiken (1904-1990); Peter Krusche, dt. Theologe (1924-2000); Gerhard Hanappi, öst. Fußball-Legende (1929-1980).
Namenstage: Rosa, Philipp, Widmar, Zachäus, Richild, Justinian.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.09.2020 um 07:17 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiege-23-august-1945-der-tiroler-landeshauptmann-karl-gruber-richtet-an-die-vier-siegermaechte-ein-telegramm-in-dem-er-das-selbstbestimmungsrecht-fuer-suedtirol-fordert-91746460

Kommentare

Schlagzeilen