Tagesspiegel

1. August 1939: In Hamburg wird der erste Film des Regisseurs Kurt Hoffmann, "Paradies der Junggesellen", mit Heinz Rühmann, Josef Sieber und Hans Brausewetter uraufgeführt.

Unter Donnerstag. 1. August, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

<strong>1939:</strong> Glenn Miller nimmt die Platte &#8222;In the Mood&#8220; auf, die zum Millionenhit wird. SN/public domain
1939: Glenn Miller nimmt die Platte „In the Mood“ auf, die zum Millionenhit wird.

1514: Kaiser Maximilian erlässt in Gmunden eine Landgerichtsverordnung für das Land ob der Enns.
1664: Reichsfürst Raimund Montecuccoli schlägt die Türken bei St. Gotthard an der Raab.
1714: Mit dem Tod der erst 46-jährigen britischen Königin Anna tritt das neue Thronfolgegesetz in Kraft: Kurfürst Georg Wilhelm von Hannover wird als Georg I. König von Großbritannien und Hannover.
1819: Österreich und Preußen verabschieden die sog. Teplitzer Punktation, die sich gegen die Burschenschaften richtet.
1834: Das Verbot der Sklaverei im britischen Kolonialreich tritt in Kraft.
1844: Der erste Zoologische Garten Deutschlands wird in Berlin eröffnet.
1874: In Straßburg gibt Othmar Zeidler die Synthetisierung des Schädlingsbekämpfungsmittels DDT bekannt.
1894: Japan erklärt China den Krieg.
1914: Das Deutsche Reich macht mobil und erklärt Russland den Krieg. In Frankreich wird die Mobilmachung angeordnet.
1919: Die Rätediktatur in Ungarn bricht zusammen, Béla Kun flieht aus Budapest.
1934: Hitler besucht den sterbenden Hindenburg, die Reichsregierung verabschiedet das "Gesetz über das deutsche Staatsoberhaupt", das die Vereinigung der Ämter des Reichspräsidenten und des Reichskanzlers vorsieht.
1939: In Hamburg wird der erste Film des Regisseurs Kurt Hoffmann, "Paradies der Junggesellen", mit Heinz Rühmann, Josef Sieber und Hans Brausewetter uraufgeführt.
1939: Glenn Miller nimmt die Platte "In the Mood" auf, die zum Millionenhit wird.
1944: Beginn des Warschauer Aufstandes der "Polnischen Heimatarmee", der erst am 2.10. von deutschen Truppen endgültig niedergeschlagen werden kann.
1944: Im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau beginnt die Vergasung der letzten 4.000 Sinti und Roma, am 3.8. wird das Lager aufgelöst.
1954: Italien ratifiziert den Vertrag über die Europäische Verteidigungsgemeinschaft (EVG).
1994: Die UNICEF veröffentlicht eine Bilanz, der zufolge in den Flüchtlingslagern in Zaire bereits mehr als 50.000 Ruandesen starben.

Geburtstage: Dominikus Auliczek, böhm. Bildhauer und Porzellanmodelleur (1734-1804); Jean Lamarck, franz. Naturforscher (1744-1829); Hermann Melville, US-Schriftsteller (1819-1891); William Steinberg, dt.-US-Dirigent (1899-1978); Pit Krüger, dt. Schauspieler (1934-2003); Kurmanbek Bakijew, kirg. Politiker; Staatspräsident 2005-2010 (1949); Jason Momoa, US-amer. Schauspieler (1979).
Todestage: Anne, Königin v. Großbritannien u. Irland (1665-1714); Heinrich Laube, dt. Schriftsteller/Publizist (1806-1884); Maria Corazon Aquino, philipp. Politikerin; Staatspräsidentin 1986-1992 (1933-2009).
Namenstage: Alfons, Rigobert, Petrus, Julian, Pius.

Quelle: SN

Aufgerufen am 24.10.2020 um 02:27 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-1-august-1939-in-hamburg-wird-der-erste-film-des-regisseurs-kurt-hoffmann-paradies-der-junggesellen-mit-heinz-ruehmann-josef-sieber-und-hans-brausewetter-uraufgefuehrt-73947028

Schlagzeilen