Tagesspiegel

10. Jänner 1927: Premiere des Films "Metropolis" von Fritz Lang im Berliner UFA-Palast.

Unter Montag, 10. Jänner, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1912: Das vom Amerikaner Glenn Curtiss entwickelte erste Wasserflugzeug startet in Hammondsport/New York zu seinem Erstflug. SN/sn public domain
1912: Das vom Amerikaner Glenn Curtiss entwickelte erste Wasserflugzeug startet in Hammondsport/New York zu seinem Erstflug.

1642: Der englische König Karl I. muss aus London flüchten. Seine puritanischen Gegner, die im Unterhaus in der Mehrheit sind, nehmen unter der Führung von Oliver Cromwell den Kampf gegen die Krone auf.
1802: In Venedig wird als Kind einer ursprünglich aus Albanien stammenden Seemannsfamilie Carl (ab 1851 Ritter von) Ghega, der Erbauer der Semmeringbahn, geboren. 1848 zum Generalinspektor der österreichischen Staatseisenbahnen ernannt, wird er später von Kaiser Franz Joseph nobilitiert. Die erste Hochgebirgsbahn der Welt ist sein Lebenswerk.
1912: Das vom Amerikaner Glenn Curtiss entwickelte erste Wasserflugzeug startet in Hammondsport/New York zu seinem Erstflug.
1917: Die Ententemächte teilen US-Präsident Wilson ihre Kriegsziele mit, darunter die Rückgabe Elsass-Lothringens an Frankreich und Wiederherstellung Belgiens, Serbiens und Montenegros.
1927: Premiere des Films "Metropolis" von Fritz Lang im Berliner UFA-Palast.
1942: Die nazideutschen Behörden verbieten die Verwendung der Anrede "Herr" für Juden.
1957: Der Konservative Harold Macmillan wird von Königin Elizabeth II. zum britischen Premierminister ernannt. Er war zuvor Außen- und Finanzminister (Mitunterzeichner des Österreichischen Staatsvertrages 1955).
1962: Eine Eislawine verschüttet in den peruanischen Anden sechs Orte, etwa 3.800 Menschen verlieren das Leben.
1962: In Paris wird das Schauspiel "Das Orchester" von Jean Anouilh uraufgeführt.
1962: Mauretanien wird Mitglied in der UNESCO.
2007: Russisches Öl fließt nach Angaben eines Vertreters der weißrussischen Öl-Wirtschaft wieder durch weißrussische Pipelines nach Europa. Das Öl erreicht das weißrussische Leitungssystem am Abend, es wird auch nach Deutschland, Polen, die Ukraine, die Slowakei, Tschechien und Ungarn gepumpt. Moskau hatte die Öllieferungen in Richtung Westeuropa zwei Tage zuvor gestoppt.

Geburtstage: Abraham Louis Breguet, schweiz. Uhrmacher (1747-1823); Benjamin Vallotton, schweiz. Schriftsteller (1877-1962); Hilde Krahl, öst. Schauspielerin (1917-1999); Hannelore Schroth, dt. Schauspielerin (1922-1987); Johnnie Ray, US-Sänger (1927-1990); Walter Hill, US-Regisseur (1942); Monika Maierhofer, öst. Ex-Skirennläuferin (1967); Christian Mayer, öst. Ex-Skirennfahrer (1972).
Todestage: Samuel Colt, US-Erfinder (Waffentechnik) (1814-1862); William F. Cody (Buffalo Bill), US-Pionier (1846-1917); Charlotte Berend-Corinth, dt. Malerin (1880-1967); Gabriela Mistral (eig. Lucila Godoy Alcayaga), chilen. Dichterin; Nobelpreis 1945 (1889-1957); Georg Rendl, öst. Schriftsteller (1903-1972); Sir Alexander Robertus Todd, brit. Chemiker; Nobelpreis 1957 (1907-1997); Carlo Ponti, ital. Filmproduzent (1912-2007); Hermann Josef Spital, dt. Theologe, Bischof (1925-2007); Erich Neuberg, öst. Bühnen-/TV-Regisseur (1928-1967); Roman Herzog, dt. Bundespräsident 1994-99 (1934-2017).
Namenstage: Gregor, Wilhelm, Aldo, Paul, Thekla, Agatha, Florida, Justina, Karpus, Domitian.

Aufgerufen am 26.05.2022 um 04:44 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-10-jaenner-1927-premiere-des-films-metropolis-von-fritz-lang-im-berliner-ufa-palast-115018042

Kommentare

Schlagzeilen