Tagesspiegel

11. März 1997: Paul McCartney, Ex-Beatle, wird für seine Verdienste um die britische Musikszene von Königin Elizabeth II. geadelt

Unter Freitag, 11. März, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1917: Mehrheitlich aus indischen Soldaten zusammengesetzte britische Truppen unter dem Kommando von General Sir Frederick Stanley Maude nehmen Bagdad ein, ohne auf nennenswerten Widerstand der osmanischen Armee zu stoßen. SN/public domain
1917: Mehrheitlich aus indischen Soldaten zusammengesetzte britische Truppen unter dem Kommando von General Sir Frederick Stanley Maude nehmen Bagdad ein, ohne auf nennenswerten Widerstand der osmanischen Armee zu stoßen.

1502: Der schiitische Fürst Ismail Safawi wird in Täbris als Ismail I. zum Schah ("König der Könige") des neupersischen Reiches gekrönt. Er begründet die über 200-jährige Herrschaft der Safawiden-Dynastie. Unter dem Pseudonym "Der Fehlerhafte" verfasste er mystisch-religiöse Gedichte.
1672: Im Pariser Palais Royal wird das Schauspiel "Die gelehrten Frauen" von Molière uraufgeführt.
1812: Durch königliche Anordnung und einen Schutzbrief erhalten etwa 30.000 Juden in Preußen die bürgerliche Gleichberechtigung.
1867: In Paris wird die Erstfassung von Giuseppe Verdis Oper "Don Carlos" uraufgeführt.
1917: Mehrheitlich aus indischen Soldaten zusammengesetzte britische Truppen unter dem Kommando von General Sir Frederick Stanley Maude nehmen Bagdad ein, ohne auf nennenswerten Widerstand der osmanischen Armee zu stoßen.
1937: Spanischer Bürgerkrieg: Bei dem Massaker von Málaga kommen nach der Eroberung der Stadt durch die Franco-Aufständischen über 10.000 Menschen ums Leben.
1942: Nach der Kapitulation des niederländischen Generalgouverneurs werden Sumatra und Java unter japanische Militärverwaltung gestellt.
1957: Die Italienerin Claudia Cardinale gewinnt einen Schönheitswettbewerb in Tunesien. Als Preis ist eine Reise zu den Filmfestspielen nach Venedig ausgesetzt, wo sie einen Schauspielvertrag erhält. Damit beginnt ihre Weltkarriere.
1967: In Bern gibt die Tochter Stalins, Svetlana Allilujewa, bekannt, dass sie im Westen bleiben will.
1972: Premiere des Films "Der Pate" von Francis Ford Coppola in New York. 1974 und 1990 dreht er die ebenso erfolgreichen Fortsetzungen.
1997: Paul McCartney, Ex-Beatle, wird für seine Verdienste um die britische Musikszene von Königin Elizabeth II. geadelt.
2007: Wegen in einer Videobotschaft verbreiteten islamistischen Terrordrohung gegen Deutschland und Österreich leiten die österreichischen Behörden Ermittlungen ein. Die beiden Länder werden in dem Video zum Abzug ihrer Soldaten aus Afghanistan aufgefordert. Sicherheitsexperten sehen "keine akuten Hinweise für Bedrohungen". Ende November taucht ein ähnliches Video auf.

Geburtstage: Maurice Halbwachs, frz. Soziologe (1877-1945); Helmuth James Graf von Moltke, dt. Jurist und Widerstandskämpfer (1907-1945); Freda Meissner-Blau, öst. Politikerin und Journalistin (1927-2015); Joachim Fuchsberger, dt. TV-Moderator (1927-2014); Günter Rittner, dt. Maler (1927-2020); Douglas Adams, brit. Autor (1952-2001); Pier Paolo Bianchi, ehem ital. Motorrad-Rennfahrer (1952).
Todestage: Georg Reutter, öst. Komponist (1708-1772); Franz Sacher, öst. Hotelier und Konditor (1816-1907); Geraldine Farrar, US-Sopranistin (1882-1967); Pierre Renoir, frz. Schauspieler (1885-1952); Marion Gräfin Dönhoff, dt. Journalistin und Publizistin (Die Zeit) (1909-2002); Willibald Jentschke, öst. Physiker (1911-2002); Richard Brooks, US-Filmregisseur (1912-1992); James Tobin, US-Wirtschaftswiss. (1918-2002); Betty Hutton, US-Schauspielerin, Sängerin und Entertainerin (1921-2007).
Namenstage: Rosina, Ulrich, Eulogius, Theresia, Konstantin, Heraklius, Wolfram, Heinrich, Alram.

Aufgerufen am 24.05.2022 um 05:52 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-11-maerz-1997-paul-mccartney-ex-beatle-wird-fuer-seine-verdienste-um-die-britische-musikszene-von-koenigin-elizabeth-ii-geadelt-117887812

Kommentare

Schlagzeilen