Tagesspiegel

12. August 1914: Großbritannien erklärt Österreich-Ungarn den Krieg.

Unter Montag, 12. August, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1759: Friedrich der Große von Preußen erleidet im siebenjährigen Krieg in der Schlacht von Kunersdorf durch die Russen und Österreicher eine schwere Niederlage. SN/public domain
1759: Friedrich der Große von Preußen erleidet im siebenjährigen Krieg in der Schlacht von Kunersdorf durch die Russen und Österreicher eine schwere Niederlage.

1099: Die Kreuzfahrer des ersten Kreuzzuges schlagen bei Askalon ein ägyptisches Heer.
1689: In Rom stirbt nach dreizehnjährigem Pontifikat Papst Innozenz XI. (Benedetto Fürst Odescalchi), der das österreichisch-polnische Bündnis gefördert und damit wesentlich zur Verteidigung Wiens gegen die Türken (1683) beigetragen hatte. Nachfolger wird Alexander VIII. (Pietro Ottoboni).
1759: Friedrich der Große von Preußen erleidet im siebenjährigen Krieg in der Schlacht von Kunersdorf durch die Russen und Österreicher eine schwere Niederlage.
1914: Großbritannien erklärt Österreich-Ungarn den Krieg.
1949: In Genf unterzeichnen Vertreter aus 59 Staaten vier Abkommen zum Schutz von Kriegsopfern einschließlich Zivilpersonen.
1949: Das Gesetz über die Errichtung eines Deutschen Patentamtes mit Sitz in München und Westberlin wird verkündet.
1964: Südafrika wird wegen seiner Politik der Rassentrennung von den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio ausgeschlossen.
1979: Marokko besetzt mit dem Einmarsch in das von Mauretanien der Befreiungsfront Polisario zugesprochene Gebiet praktisch die gesamte vormals spanische Westsahara.
1999: Im Landeskrankenhaus in Freistadt in Oberösterreich fliegt eine Kunstfehleraffäre auf.
2004: Der designierte Kommissionspräsident José Manuel Barroso gibt bekannt, dass Benita Ferrero-Waldner Kommissarin für EU-Außenbeziehungen und europäische Nachbarschaftspolitik werden soll.
2004: Nach dreiwöchiger Apostolischer Visitation der Diözese St. Pölten, teilt Visitator Klaus Küng die sofortige Schließung des Priesterseminars mit.

Geburtstage: Papst Sixtus IV. (Francesco della Rovere) (1414-1484); Heinrich Ignaz Franz von Biber, öst. Komponist (1644-1704); Margret Bilger-Breustedt, öst. Graphikerin (1904-1971); Marcel A. Naville, schweiz. Bankier und ehem. Präsident des IKRK (1919-2003); Mohammad Zia-ul-Haq, pakistan. Militärdiktator (1924-1988); Buck (Alvis Edgar) Owens, US-Entertainer (1929-2006); Margot Eskens, dt. Sängerin (1936) (n.a.A. 1939); Helene Partik-Pablé, öst. Politikerin und Juristin (1939); George Hamilton, US-Schauspieler (1939); Mark Knopfler, britischer Rockmusiker (Dire Straits) (1949); François Holland, frz. Politiker; Staatspräsident 2012-2017 (1954); Hanno Settele, öst. ORF-Journalist (1964); Tanita Tikaram, brit. Sängerin (1969).
Todestage: Ian Fleming, brit. Schriftsteller; "James Bond"-Schöpfer (1908-1964); William Shockley, US-Physiker; NP 1956 (1910-1989); Sir Godfrey Hounsfield, brit. Elektrotechniker; NP 1979 (1919-2004); Lauren Bacall, US-Schauspielerin (1924-2014).
Namenstage: Hilaria, Digna, Radegunde, Pontian, Eusebius, Hippolyt, Kassian, Klara, Andreas, Innozenz, Jakob.

Quelle: SN

Aufgerufen am 18.09.2019 um 05:05 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-12-august-1914-grossbritannien-erklaert-oesterreich-ungarn-den-krieg-74553364

Kommentare

Schlagzeilen