Tagesspiegel

12. Dezember 2009: Der 22. Europäische Filmpreis geht an "Das weiße Band" von Michael Haneke.

Unter Donnerstag, 12. Dezember, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1924: Der Schilling (die im Bild gezeigte Münze hat als Prägedatum 1998) wird als neue Währung in Österreich eingeführt (mit Wirkung ab 1. Jänner 1925), er löst die noch aus der Monarchie stammende Österreichische Krone ab. SN/public domain
1924: Der Schilling (die im Bild gezeigte Münze hat als Prägedatum 1998) wird als neue Währung in Österreich eingeführt (mit Wirkung ab 1. Jänner 1925), er löst die noch aus der Monarchie stammende Österreichische Krone ab.

1574: In Konstantinopel stirbt der türkische Sultan Selim II., der Trunkene. Neuer Herrscher wird Murad III.
1924: Der Schilling wird als neue Währung in Österreich eingeführt (mit Wirkung ab 1. Jänner 1925), er löst die noch aus der Monarchie stammende Österreichische Krone ab.
1929: Die letzten britischen Truppen räumen die von ihnen besetzten Teile der 3. Rheinlandzone.
1954: Das Westschweizer Fernsehen nimmt den Betrieb auf.
1969: Griechenland tritt unter dem diktatorischen Regime von Georgios Papadopoulos aus dem Europarat aus.
1974: Die UNO-Vollversammlung verabschiedet eine "Charta der wirtschaftlichen Rechte und Pflichten der Staaten".
1979: In Brüssel wird der NATO-Doppelbeschluss verabschiedet: Westliche Nachrüstung mit 108 Pershing-II-Raketen und 464 Marschflugkörpern, die bei Scheitern der amerikanisch-sowjetischen Abrüstungsgespräche 1983 in Europa stationiert werden sollen.
1989: Die britische Regierung beginnt trotz internationaler Proteste damit, Tausende Flüchtlinge aus Vietnam zwangsweise von Hongkong in ihr Heimatland zurückzubringen.
1989: Der österreichische Nationalrat beschließt das Familienpaket mit wahlweisem einjährigen Karenzurlaub für Mann und Frau sowie das neue Ladenöffnungsgesetz.
1994: Die gute Nachricht steht in der "Times of India": Der Taj Mahal bekommt einen künstlichen Vollmond - romantische Faszination ist künftig unabhängig vom Wetter garantiert.
2009: Der 22. Europäische Filmpreis geht an "Das weiße Band" von Michael Haneke.

Geburtstage: Ernesto de Fiori, ital. Bildhauer (1884-1945); Fritz Muliar, öst. Schauspieler (1919-2009); Hermann Neuberger, DFB-Präsident (1919-1992); Edward Koch, US-Politiker, 1978-89 Bürgermeister von New York (1924-2013); John Osborne, brit. Dramatiker (1929-1994); Miguel de la Madrid, 1982-88 Präs. von Mexiko (1934-2012); Johann Kresnik, öst. Tänzer, Choreograf (1939-2019); Franz Fuchs, öst. "Briefbombenattentäter" (1949-2000).
Todestage: Douglas Fairbanks, US-Schauspieler (1883-1939); Hans Czermak, öst. Mediziner (1913-1989); Joseph Heller, US-Schriftsteller (1923-1999).
Namenstage: Theoderich, Johanna, Franziska, Hartmann, Spiridion, Melchiades, Franko, Amicus, Vizelin.

Quelle: SN

Aufgerufen am 23.01.2021 um 04:07 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-12-dezember-2009-der-22-europaeische-filmpreis-geht-an-das-weisse-band-von-michael-haneke-80237920

Kommentare

Schlagzeilen