Tagesspiegel

12. Februar 1990: Reinhold Messner erreicht nach einem 2.400 km langen Fußmarsch quer durch die Antarktis die Scott-Basis in der McMurdo-Bucht.

Unter Mittwoch, 12. Februar, ist im Buch der Geschichte unter anderem verzeichnet:

1885: Der deutsche Kolonialpolitiker Carl Peters gründet die „Deutsch-Ostafrikanische Gesellschaft“, die mit kaiserlichem Schutzbrief zum Landerwerb in Ostafrika berechtigt wird. Zunächst wird dem Sultanat Sansibar ein Protektoratsvertrag aufgezwungen. SN/bildarchiv der deutschen kolonialgesellschaft
1885: Der deutsche Kolonialpolitiker Carl Peters gründet die „Deutsch-Ostafrikanische Gesellschaft“, die mit kaiserlichem Schutzbrief zum Landerwerb in Ostafrika berechtigt wird. Zunächst wird dem Sultanat Sansibar ein Protektoratsvertrag aufgezwungen.

1825: Im sogenannten Abkommen von Indian Springs werden die Creek-Indianer gezwungen, ihr Land in Georgia aufzugeben. Die US-Regierung will die Indianer nach Westen hinter den Missouri drängen ("Indian Removal Policy").
1885: Der deutsche Kolonialpolitiker Carl Peters gründet die "Deutsch-Ostafrikanische Gesellschaft", die mit kaiserlichem Schutzbrief zum Landerwerb in Ostafrika berechtigt wird. Zunächst wird dem Sultanat Sansibar ein Protektoratsvertrag aufgezwungen.
1900: In Davos gewinnt Gustav Hügel zum dritten Mal die Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf.
1945: Hitler gibt sein Einverständnis zur Einberufung von Frauen und Mädchen zum "Volkssturm".
1970: Bei einem israelischen Luftangriff auf eine ägyptische Metallwarenfabrik nördlich von Kairo sterben 68 Arbeiter.
1980: In Lake Placid in den USA werden die XIII. Olympischen Winterspiele eröffnet. Star ist der Amerikaner Eric Heiden, der als erster Eisschnellläufer auf allen fünf Strecken die Goldmedaille gewinnt. Für Österreich drei Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Annemarie Moser-Pröll gewinnt die Damenabfahrt.
1990: Die USA und die UdSSR einigen sich darauf, ihre Truppen in Mitteleuropa auf jeweils 195.000 Mann zu verringern.
1990: Reinhold Messner erreicht nach einem 2.400 km langen Fußmarsch quer durch die Antarktis die Scott-Basis in der McMurdo-Bucht.
2000: Nach Auflösung der nordirischen Regionalregierung legt die IRA neue Entwaffnungsvorschläge vor.
2000: Die Besatzung der US-Raumfähre "Endeavour" beginnt, die Erdoberfläche mit Radarsystemen zu erfassen.
2005: Ski-WM in Bormio: Wie im Riesentorlauf feiern die ÖSV-Herren auch im Slalom einen Doppelsieg: Benjamin Raich siegt vor Rainer Schönfelder. Österreich ist damit vorzeitig zum vierten Mal in Folge Sieger der WM-Medaillenwertung.

Geburtstage: Hugo Stinnes, dt. Großindustrieller (1870-1924); Wassili Tschuikow, sowj. Marschall (1900-1982); Karl Czernetz, öst. Politiker, Präs. des Europarats (1910-1978); Andrew Goodpaster, US-amer. General (1915-2005); Gerhard Rühm, öst. Schriftsteller (1930); Angelo Branduardi, ital. Liedermacher und Popmusiker (1950); Christina Ricci, US-amer. Schauspielerin (1980).
Todestage: Charles Le Brun, frz. Maler (1619-1690); Ludwig von Brevillier, öst. Industrieller (1800-1855); Marcel Schwob, frz. Schriftsteller (1867-1905); Hans Wagner-Schönkirch, öst. Komponist (1872-1940); Charles M. Schulz, US-Karikaturist (1922-2000); Meinrad Rahofer, öst. Journalist (1956-2010); Nodar Kumaritaschwili, georg. Rennrodler (1988-2010).
Namenstage: Gregor, Reginald, Benedikt, Eulalia, Reimund, Ludon, Anton, Reinhold, Sigmar, Modestus, Gosbert.

Quelle: SN

Aufgerufen am 29.11.2020 um 09:31 auf https://www.sn.at/panorama/wissen/tagesspiegel-12-februar-1990-reinhold-messner-erreicht-nach-einem-2-400-km-langen-fussmarsch-quer-durch-die-antarktis-die-scott-basis-in-der-mcmurdo-bucht-83074237

Kommentare

Schlagzeilen